Alligator

Universelle Fassadenfarbe verbessert

 

Für nahezu alle Untergründe einsetzbar war die Fassadenfarbe Miropan-Universal von Alligator schon immer. Dank verbesserter Rezeptur kann sie jetzt noch mehr und ist ab sofort mit Silicon-Hybrid-Technologie in der Farbbeständigkeitsklasse A erhältlich. „Handwerker schaffen langanhaltend intensive Farbergebnisse und profitieren von einer schnellen und einfachen Verarbeitung“, heißt es dazu aus Enger. Die Fassade ist das Aushängeschild jedes Gebäudes – sei es im öffentlichen, privaten oder gewerblichen Bereich; bei Neubau oder Sanierung. Um gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten und stets farbintensive Ergebnisse zu erzielen, braucht es ein universelles Produkt, das unabhängig vom Untergrund mit großer Leistung aufwartet. Mithilfe der verbesserten Miropan-Universal in der Farbtonbeständigkeitsklasse A lassen sich innerhalb kürzester Zeit optisch einwandfreie Fassaden realisieren. Egal ob sanfte Pastellfarben oder kräftige Farbtöne – einmal aufgetragen behält die Gebäudehülle für lange Zeit ihr schönes Aussehen. „Die Alligator Farbwerke aus Enger beweisen damit erneut, dass Kundenanforderungen und -bedürfnisse sowie Trends wahrgenommen und mit marktgerechten Produktentwicklungen erfüllt werden. Selbst ein bewährter Alleskönner wie die Miropan-Universal wird weiter verbessert und um attraktive Eigenschaften ergänzt“, so der Hersteller. Neben der neuen Farbtonstabilität gemäß BFS-Merkblatt Nr. 26 zählen dazu auch die noch universelleren Einsatzmöglichkeiten, die sich ergeben, da bei den Farbtönen keine Einschränkungen mehr bestehen. Obendrein punktet das Produkt mit einer reduzierten Rollstreifigkeit sowie einer optimierten Ausbesserungsfähigkeit.

„Im Allgemeinen steht die Miropan-Universal als Fassadenfarbe mit mineralischem Charakter für ein Höchstmaß an Sicherheit und Schutz der Bausubstanz. Sie sorgt für dauerhaft saubere Fassaden, ist extrem wasserabweisend und diffusionsfähig“, teilt Alligator weiter mit. Um die Gebäudehüllen vor frühzeitigem Algen- und Pilzbefall zu schützen, verfügt die Farbe außerdem über die sogenannte Guard-Technologie. Alligator „Miropan-Univeral“ ist ab Werk verarbeitungsfertig eingestellt und in fünf Gebindegrößen (1,25, 2,5, 5, 12,5 und 15 Liter) erhältlich. Weitere Informationen zur Fassadenfarbe Miropan-Universal sind auf www.alligator.de zu finden. (Fotos: Fotodesign Andreas Braun, Hameln/Alligator)


Alligator

Produkt: verbesserte Fassadenfarbe Miropan-Universal 
Ausführung: neuen Farbtonstabilität gemäß BFS-Merkblatt Nr. 26, noch universellere Einsatzmöglichkeiten, reduzierte Rollstreifigkeit, optimierte Ausbesserungsfähigkeit 
Besonderheiten: sorgt für dauerhaft saubere Fassaden

Kontakt:
Alligator Farbwerke GmbH
Markstraße 203, 32130 Enger
Tel. 0 52 24 / 930 -0, Fax 0 52 24 / 78 81
www.alligator.de, info@alligator.de