Interface

Von mineralischen Farben inspiriert

 

Metallische und mineralische Schattierungen sind ein großer Trend im Wohnbereich. Die erdigen und natürlichen Farbtöne finden sich zusammen mit der aktuellen Designbewegung zur Verschönerung des ­Lebensumfeldes in Zukunft auch außerhalb der eigenen vier Wände im Arbeitsumfeld wieder. Inspiriert vom Licht- und Schattenspiel minera­lischer Oberflächen hat das Bodenbelagsunternehmen Interface seine neue Teppichfliesenkollektion Dolomite entworfen. Dolomite umfasst zwölf mineralische Nuancen: Amber, Aventurine, Azurite, Crystal, ­Diamond, Golden Beryl, Lapis Lazuli, Malachite, Moonstone, Obsidian, Pearl und Rose Quartz. „Jeder dieser Farbtöne verströmt eine natürliche Wärme und Strahlkraft, die ein sanftes Funkeln auf dem Boden entstehen lässt. Monolithisch verlegt, bietet Dolomite alle funktionalen Vorteile von Teppichfliesen und erzeugt dabei den harmonischen Effekt einer homogenen Flächenoptik“, berichtet der Hersteller.

Das Produkt punktet nicht nur durch seinen natürlichen Look, sondern auch hinsichtlich ökologischer Aspekte. So besteht Dolomite aus zu hundert Prozent recyceltem Polyamid.  Zudem besitzt das Produkt einen Gesamtanteil von 92,1 Prozent recyceltem und biobasiertem ­Material und wird standardmäßig mit CQuest™Bio gefertigt, der PVC- und bitumenfreien Rückenkonstruktion von Interface. „In Kombination mit Interface LVT oder dem nora® Kautschuk-Bodenbelag lässt sich mit Dolomite die Innenraumgestaltung angenehm und harmonisch abrunden“, heißt es dazu von Interface. Wie alle Teppichfliesen- und LVT-Kollektionen von Interface sowie nora® Kautschukböden ist auch die Kollektion Dolomite über ihren gesamten Produktlebenszyklus durch das Carbon Neutral Floors™ Programm CO2-neutral. Dafür gleicht das Unternehmen den CO2-Fußabdruck des Bodenbelags durch den Erwerb von Zertifikaten aus geprüften Emissionsminderungsprojekten aus.“ (Fotos: Interface)


Interface

Kollektion: Dolomite Teppichfliesenkollektion

Farben: 12

Materialrecyceltes Polyamid, zu 92,1 Prozent aus recyceltem und biobasiertem Material

Besonderheiten: Funktionalität von Teppichfliesen verbunden mit dem Effekt einer homogenen Fläche

Kontakt:

Interface Deutschland GmbH
Mies van der Rohe Business Park
Girmesgath 5, 47803 Krefeld
Tel. 0 21 51 / 37 18 -0, Fax 0 21 51 / 37 18 35
info-de@interface.com, www.interface.com