IVC

Strapazierfähig und sehr authentisch

 

Das Arborea Marina Resort liegt in Neustadt/Holstein, einem Erholungs- und Kulturort an der Ostsee. Besuchern stehen dort 124 Suiten und Zimmer zur Verfügung. Der Name Arborea leitet sich von „arbor“ ab, dem lateinischen Wort für Baum. Auf Natürlichkeit und authentisches Design wurde auch bei der Auswahl des Bodenbelags Wert gelegt: Verlegt wurden dort die LVT-Kollektionen Moduleo Impress, Design Castle Oak 55236, auf einer Fläche von rund 1.000 Quadratmetern und Ultimo, Design Dorato 40937, auf rund 200 Quadratmetern – alles von der IVC Group. Impress erweckt die kleinsten Details echten Holzes dank der besonderen Synchron-Prägung zum Leben. Maserung und Struktur dieses Holzdekores folgen exakt dem Dekorbild. Das kühle Braun von Castle Oak passt farblich harmonisch in das Interieur-Konzept. Der Produkt-aufbau bietet gleich mehrere Vorteile: akustischen Komfort, Wasserbeständigkeit und auch Formstabilität durch Glasfaserverstärkung. Die 0,55-mm-Nutzschicht eignet sich für stark frequentierte gewerbliche Bereiche (Klasse 23, 33 und 42). Die Protectonite-PU-Beschichtung schützt den Boden vor Kratzern und Flecken. Abgerundet wird die Optik auf der Fläche durch das moderne Fliesendesign von Dorato mit Metallic-Effekt. Verantwortlich für die Planung war das Architekturbüro geising + böker. Das Interior Design hat JOI-Design Innenarchitekten konzipiert. Verlegt wurden die Flächen im Arborea Marina Resort vom Unternehmen Der Zweig GmbH, Lübeck. 

Als Multi-Category-Spezialist bietet IVC zukunftsorientierte Bodenkonzepte „Made in Belgium“ unter Einsatz erneuerbarer Energien. Das breite und qualitativ hochwertige Produktportfolio hat eine Antwort für jedes Projekt: vom Office- und Retailbereich über Hotellerie und Wohnungsbau bis hin zum Bildungswesen und Health-Care-Segment. Dabei bietet IVC seinen Kunden einen besonderen Vorteil: Das Unternehmen stellt alle Produktgattungen – LVT, Vinylböden als Bahnenware und Teppichfliesen – vertikal integriert her und kann auf diese Weise optimal die Kollektionen aufeinander abstimmen. „Mix and Match“ ist somit kein Problem, denn die Designs und Qualitäten passen immer zueinander. Die Kombinationsmöglichkeiten sind nahezu unendlich. Der Nutzen für den Anwender liegt auf der Hand: ein Ansprechpartner und passende Bodenbelagslösungen für jeden Einsatzbereich. (Fotos: IVC Group)


IVC Group

Objekt: Arborea Marina Resort, Neustadt/Holstein
eingesetztes Material: Moduleo Impress, Holz-Design Castle Oak 55236; Ultimo, Stein-Design Dorato 40937
verlegte Fläche: 1.200 qm

Kontakt:
IVC Group GmbH
Reisholzer Werftstraße 33, 40589 Düsseldorf
Tel. 02 11 / 59 89 30 -00
Fax 02 11 / 59 89 30 01
projektdach@ivc-commercial.com
www.ivc-commercial.com