Jaegerlacke

Leuchtet selbst in tiefster Dunkelheit

 

Ob für Sicherheitsleitsysteme, zur Kennzeichnung einzelner Gefahrenstellen, zur Markierung besonderer Raumelemente oder zu rein dekorativen Zwecken: Das nachleuchtende 758 Kronalux Leuchtspray von Jaeger sorgt dank lichtspeichernder Pigmente auch in tiefster Dunkelheit stets für die nötige Aufmerksamkeit und Orientierung. Der farblose und vergilbungsfreie Speziallack (Klasse C nach DIN 67510-1 – 266/33) für innen und außen ist licht- und wetterbeständig und glänzt mit kurzer Trocknungszeit. Die phosphoreszierende Farbe eignet sich insbesondere zur Markierung von nachleuchtenden Sicherheitskennzeichen an Wänden, Böden oder Stufen nach DIN ISO 16069:2019-04. So lassen sich zum Beispiel tückische Bodenschwellen, Türstürze oder Treppenstufen gut sichtbar markieren – und damit unangenehme Verletzungen zuverlässig vermeiden. Auch zur Markierung von Lichtschaltern & Co. sowie zur kreativen Deckengestaltung in Form eines Sternenhimmels kann 758 Kronalux Leuchtspray als Speziallack, der im Dunkeln gelblich grün leuchtet, eingesetzt werden. 

Dabei erhöht sich die Leuchtkraft mit der aufgebrachten Schichtstärke: Je mehr Leuchtfarbe man aufträgt, desto intensiver präsentiert sich der Leuchteffekt. Die Nachleuchtkraft ist in den ersten neunzig Minuten am stärksten. Später sind die Leuchtmarkierungen noch bis zu zwölf Stunden gut sichtbar. Mit einer 400-ml-Sprühdose des Jaeger Speziallacks kann eine Fläche von rund einem Quadratmeter markiert werden. Dabei ist die Farbe bereits nach etwa zehn Minuten staubtrocken und nach weiteren zwanzig Minuten grifffest. Eine vollständige Durchtrocknung ist nach 24 Stunden erreicht. (Fotos: Jaegerlacke)


Jaegerlacke

Produkt: 758 Kronalux Leuchtspray
Ausführung: phosphoreszierende Farbe zur kreativen Gestaltung, zur Kennzeichnung besonderer Raumelemente oder von Gefahrenstellen etc. 
Besonderheiten: Leuchtkraft erhöht sich mit der aufgebrachten Schichtstärke

Kontakt:
Paul Jaeger GmbH & Co. KG
Siemensstraße 6, 71696 Möglingen
Tel. 0 71 41 / 24 44 -0, Fax 0 71 41 / 24 44 44
info@jaegerlacke.de, www.jaegerlacke.de