Jaegerlacke

Produkte für eine nachhaltige Zukunft

 

Jaeger macht den nächsten Schritt in eine Jaeger-grüne, nachhaltige Zukunft: Ab sofort gibt es die wasserbasierte Absperrfarbe 335 Kronen  Aqua Renofix im neuen, umweltschonenden Recycling-Eimer. Der runde, anthrazitfarbene Eimer besteht zu hundert Prozent aus recyceltem Kunststoff und spart bei der Herstellung im Vergleich zu den herkömmlichen weißen Behältern rund neunzig Prozent CO2 ein. Weitere Umstellungen auf die nachhaltigen Gebinde aus Post-Consumer-Recycling-Material (PCR) sind bereits in Planung. Die wasserbasierte Absperrfarbe 335 Kronen Aqua Renofix für Innenräume ist das erste Produkt des Möglinger Spezialitätenherstellers, das sich im neuen, anthrazitgrauen Recycling-Eimer präsentiert. Bei PCR handelt es sich um gebrauchtes Kunststoffverpackungsmaterial von Privathaushalten und Großverbrauchern. Das PCR-Material wird über die Abhol- und Sammelsysteme gesammelt und von Recyclingunternehmen sortiert, getrennt, gewaschen und anschließend zu Polypropylen-Granulat weiterverarbeitet. „Mit anderen Worten: Aus gelbem Sack wird grauer Eimer. Die Umwelt freut sich, denn verglichen mit einem aus Neuware hergestellten konventionellen Eimer reduziert sich die CO2-Emission um 90 Prozent“, erklärt Jaegerlacke zu den neuen Gebinden.

Am Inhalt ändert sich durch die Umstellung auf die runden Recycling-Eimer indes nichts: Die weiße Absperrfarbe 335 Kronen Aqua Renofix auf Wasserbasis bietet auch weiterhin alle Vorteile, die Verarbeiter so an ihr schätzen. Sie ist weichmacher- und aromatenfrei, 0schnell trocknend, mit Dispersionsfarben überstreichbar und bietet eine ausgezeichnete Isolierfähigkeit sowie ein sehr gutes Deckvermögen. Hinzu kommt, dass die Absperrfarbe der Nassabriebklasse 2 (DIN EN 13300) mit gängigen Farbtonkonzentraten im Pastellfarbbereich abtönbar ist und sich auch für den Einsatz in lebensmittelverarbeitenden Bereichen eignet. „Mit Blick auf eine enkeltaugliche Zukunft gibt es vieles zu überdenken, zu verändern und vor allem zu verbessern. Bei Jaeger ist man sich der Verantwortung für die nachfolgenden Generationen schon lange bewusst und überprüft nach und nach alle Produkte und Geschäftsprozesse auf Nachhaltigkeit“, berichtet der Hersteller aus Möglingen. Die Umstellung auf Recycling-Eimer schont wertvolle Ressourcen und ist aus Sicht des Unternehmens ein weiterer wichtiger Baustein auf dem Weg zu noch mehr Nachhaltigkeit. „Sicher nicht die letzte Jaeger-grüne Idee“, heißt es dazu von dem Hersteller. (Fotos: Jaegerlacke)


Jaegerlacke

Produkt: 335 Kronen Aqua Renofix im neuen Recycling-Eimer
Ausführung: wasserbasierte Absperrfarbe in umweltschonendem Gebinde aus zu 100 Prozent recyceltem Kunststoff
Besonderheiten: schont wertvolle Ressourcen

Kontakt:
Paul Jaeger GmbH & Co. KG
Siemensstraße 6, 71696 Möglingen
Tel. 0 71 41 / 24 44 -0, Fax 0 71 41 / 24 44 44
info@jaegerlacke.de, www.jaegerlacke.de