Parador

Ausgezeichnete Bodenbelags-Neuheit

 

Zum Jahresende 2020 hat sich das Design-Team von Parador noch einmal über einen wichtigen Award freuen dürfen: Die erst im Oktober vergangenen Jahres gelaunchte Design Edition „One Ground“ wurde mit einem Iconic Award 2021: Innovative Interior prämiert. Acht Böden, inspiriert von acht Orten rund um die Welt – mit diesem Leitgedanken ist in der Kreativwerkstatt des Coesfelder Bodenspezialisten Parador eine besondere Design Edition entstanden. Die acht außergewöhnlichen Böden haben eine der begehrten Auszeichnungen in der Kategorie „Wand, Boden, Decke“ errungen. „Wir sind sehr stolz, dass unsere neue Design Edition mit diesem prestigeprächtigen Award geehrt wurde“, freut sich Birgit Kunth, Leitung Marke, Marketing und Kommunikation bei Parador. Und weiter: „One Ground vereint höchste ­Designansprüche am Boden mit einer innovativen Kommunikationsidee und spiegelt die Haltung der Marke und des Unternehmens Parador perfekt wider.“ Das Beste aus allen Bereichen des Interior Designs zu entdecken und auszuzeichnen – das ist das Ziel der Iconic Awards: Innovative Interior. Der Wettbewerb richtet sich an alle Unternehmen der Einrichtungsindustrien sowie deren Partner im Interior Design. Die Iconic Awards: Innovative Interior verfolgen einen ganzheitlichen Gestaltungsanspruch: Möbel, Leuchten, Armaturen werden als gestaltendes Element innerhalb einer ganzheitlichen Inszenierung gesehen. Das Ergebnis sind bis ins Detail konzipierte Wohnlandschaften, die ihren Bewohnern ein Höchstmaß an Atmosphäre und individuellem Ausdruck bieten. Die Elemente dieser ganzheitlichen Wohnwelten, von der Leuchte über den Türdrücker, vom Geschirr bis hin zu Raumteilern und Textilien, sind jedes für sich mit hohem Aufwand und großer Sorgfalt gestaltet. Über die Vergabe der Iconic Awards 2021: Innovative Interior entscheidet eine unabhängige und sachverständige Jury. Diese setzt sich aus Vertretern der Bereiche Design, Handel und Medien zusammen. Vergeben werden die Iconic Awards: Innovative Interior vom Rat für Formgebung.
 
Seit ihrer Gründung im Jahr 1977 hat sich die Parador GmbH zu einer führenden Marke für hochwertige Produkte zur Boden- und Wandgestaltung entwickelt. Das Sortiment umfasst Parkett-, Laminat- und elas­tische Böden sowie Wand- und Deckenpaneele, die am deutschen Stammsitz in Coesfeld und am österreichischen Produktionsstandort Güssing gefertigt werden. Für sein Produktdesign wurde Parador bereits mit internationalen Preisen ausgezeichnet; darunter der red dot design award, der Interior Innovation Award und der German Design Award. Als traditionell Holz verarbeitendes Unternehmen bekennt sich Parador zu einem verantwortlichen Umgang mit natürlichen Ressourcen und setzt ökologische Maßstäbe bei Materialien, Produktion, Verpackung und Logistik. Parador ist überdies Partner der Stiftung „Plant-for-the-­Planet“, die sich weltweit für Aufforstung und Klimagerechtigkeit ­einsetzt. Seit Juli 2018 ist HIL Limited, eine Tochtergesellschaft der ­CK Birla Group, Gesellschafter von Parador. HIL Limited ist der führende Produzent von Baustoffen und Bauelementen in Indien. (Foto: Parador)

Parador

Kollektion: One Ground Design Edition

Auszeichnung: Iconic Awards 2021: Innovative Interior in der Kategorie „Wand, Boden, Decke“

Besonderheiten: vereint höchste Designansprüche am Boden mit innovativer Kommunikationsidee und spiegelt damit die Haltung der Marke und des Unternehmens Parador wider.

Kontakt:
Parador GmbH
Millenkamp 7-8, 48653 Coesfeld
Tel. 0 25 41 / 73 66 78
www.parador.de, info@parador.de