Rasch

Ressourcenschonende Qualität

 

Nachhaltig schöner wohnen: Mit dem neuen greenline profivlies will Hersteller Rasch Verantwortung übernehmen und einen Beitrag dazu leisten, die Welt für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. „Dabei ist es uns gelungen, das Produkt nicht nur ressourcenschonend, sondern natürlich auch in gewohnter Qualität herzustellen“, heißt es dazu aus Bramsche. Das neue greenline profivlies wird ressourcenschonend aus hundert Prozent recycelten Zellstoff- und Kunststofffasern hergestellt und ist in einer umweltfreundlichen Folie verpackt. 

Bei der Herstellung kommen recycelter Zellstoff und recycelte PET ­Fasern zum Einsatz. „Unser greenline profivlies besticht neben den nachhaltigen Aspekten vor allem durch seine erstklassige Profi-Qualität. Durch seinen textilen und voluminösen Charakter überzeugt das Vlies bei der Verarbeitung“, erklärt das Unternehmen. Das greenline profi-vlies zeichnen umweltfreundliches Etikettenpapier und Folie aus recycelten Materialien aus. Das Produkt ist zudem gänzlich frei von PVC, Weichmachern und kommt ohne Zugabe von optischen Aufhellern aus. Außerdem ist es ein idealer Tapezier- und Anstrichgrund. Das besonders stabile, reißfeste und rissüberbrückende Spezialvlies bietet hohe Opazität (Lichtundurchlässigkeit). Es erfordert keine Weichzeit, ist optimal für alle kreativen Mal- und Anstrichtechniken, trocken restlos wieder abziehbar und ist made in Germany. Mehr zum greenline profivlies ist online unter www.greenline.rasch.de zu finden (Fotos: Rasch).


Rasch

Kollektion: greenline profivlies
Ausführung: Tapezier- und Anstreichgrund
Besonderheiten: ressourcenschonend aus 100 % recycelten Zellstoff- und  Kunststofffasern hergestellt, in umweltfreundlicher Folie verpackt

Kontakt: 
Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG
Raschplatz 1, 49565 Bramsche
Tel. 0 54 61 / 81 -10, Fax 0 54 61 / 81 12 00
info@rasch.de, www.rasch-tapeten.de