Schöner Wohnen-Kollektion

Natürlichkeit trifft auf Sinnlichkeit

 

Die trendstarken Stile der Schöner Wohnen-Kollektion spiegeln moderne Wohnlichkeit wider: Die „Neue Natürlichkeit“ liefert mit hellen Erdtönen und einer Prise Holz das Rezept für Gemütlichkeit. Die „Neue Sachlichkeit“ überrascht mit geometrischen Formen und starken Farben. Kunstvolle Muster und tiefe Töne fügen sich mit einem Hauch Extravaganz zur „Neuen Sinnlichkeit“. Jeder der Einrichtungstrends lässt sich mit den Heimtextilien, Farben, Tapeten, Teppichen, Fliesen, Böden, Leuchten und Möbeln der Schöner Wohnen-Kollektion individuell verwirklichen – vom Boden bis zur Decke, vom Flur bis ins Bad – das Badsortiment wird im Laufe des neuen Jahres seine Premiere feiern. Der Trendstil 1 („Neue Natürlichkeit“) baut auf natürliche Materialien wie Holz und Wolle mit einer sanften Farbskala von Sand bis Stein für wohnliche Wärme. Weiße Wände reflektieren Licht und weiten den Raum. Ein wohngesunder Korkboden, Wollteppiche sowie Heimtextilien von Offwhite bis Beige, von kariert bis floral gemustert, machen die „Neue Natürlichkeit“ perfekt. Trendstil 2 trägt den Namen „Neue Sachlichkeit“. Er präsentiert sich geradlinig, reduziert und schnörkellos. Zeitlose Formen und hochwertige Materialien stehen im Mittelpunkt des minimalistischen Einrichtungsstils. Satte Farben und streng geometrische Muster setzen Akzente. Der Name des dritten Trendstils lautet „Neue Sinnlichkeit“. Seine Kennzeichen sind markante Formen, tiefe Töne und kunstvolle Muster, ein Hang zur Extravaganz sowie ein Schuss Lässigkeit. 

Neben dem Wandfarben-Klassiker Weiß geben 2023 gleich drei Trendfarben den Ton beim Wohnen an: Tiefes Schwarz, freundliches Beige und Grün, die Farbe des Frühlings. Schwarz erscheint hier als elegantes Statement, Beige als natürliche Basis und Grün als erholsamer Waldspaziergang in den eigenen vier Wänden. Es bringt die Natur ein Stückchen näher und wirkt gleichzeitig als Hoffnungsträger. Weiß ist ein Klassiker, der als „Polarweiss“, als „Schneegestöber“ der Naturell Kreidefarben-Serie oder Streich-Lehmputz, mit feiner Körnung Räume strahlen lässt. Mit sechs neuen, edlen Farbtönen starten die „Designfarben“ eine limitierte Sonderedition. Wer Wert auf wohngesunde und ressourcenschonende Inhaltsstoffe legt, wird sich über die neuen veganen „Naturell Kreidefarben“ freuen. Zwanzig Farbtöne mit matter Textur von „Frühlingserwachen“ bis „Wellenklang“ machen Lust auf Veränderung im Einklang mit der Natur. Die pudermatten Töne sind vegan und konservierungsmittelfrei. Das Bindemittel besteht zu hundert Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen und die Verpackung ist recycelbar. Die „Naturell Kreidefarben“ sind auch für Holzmöbel geeignet. 

Digitaltapeten gehen bei der Schöner Wohnen-Kollektion mit reizvollen Motiven auf Blickfang: Großflächige grafische Wandbilder auf drei oder vier Bahnen wie bei Geometry, Meander Panoramic oder Pastel setzen Statements. Florale Muster regen die Fantasie an: Mit den XXL-Blüten von Magnolia, den feinen Silberblättern von Lunaria oder den filigran gezeichneten Farnen, Blüten und Blättern von Melody bringen Sie Natürlichkeit an die Wand. Teppiche malen auch in dieser Saison grafische Bilder auf den Boden: So erscheinen die Neuheit Summer mit einem Flor auf flachem Grund und Parkland als klassisches Flachgewebe. Beide sind aus robuster Kunstfaser gefertigt und dürfen auch auf Balkon und Terrasse. Die Qualität Magic addiert zu seinen modernen, grafischen Mustern einen kurzen Flor mit seidigem Schimmer und kurze Fransen an den Stirnseiten. Das grafische Muster von Cottage entsteht beim Verweben verschieden farbiger Garne aus recycelter Baumwolle. Der Baumwollteppich im Landhaus-Look ist waschbar. Florale und grafische Muster, feiner Bouclé, glänzendes Chenillegarn sowie natürliche Leinen-Baumwoll-Stoffe zeichnen die Kissen-Neuheiten aus. Sie setzen Akzente und ergänzen die Bettwäsche-Kollektion im Schlafzimmer um passende Deko-Highlights. Verschiedene Fertigvorhänge in natürlicher Leinenoptik, stilvolle Plaids und ein Bettüberwurf, dessen Schrumpfgarn ein Karomuster bildet, runden das Heimtextil-Sortiment ab. Seit mehr als sechzig Jahren berichtet Schöner Wohnen, Europas größtes Wohnmagazin, über Wohntrends, bietet Inspiration und Beratung zugleich. Seit zwanzig Jahren fließt das umfangreiche Wissen und das Gespür für Trends der Einrichtungsexperten in die Schöner Wohnen-Kollektion ein. Was mit Wandfarbe begann, hat sich inzwischen zur größten Lizenzmarke im Living-Segment entwickelt. Zwanzig Lizenzpartner bieten Farben, Textilien, Fensterdekoration, Sicht- und Sonnenschutz, Wand- und Bodenfliesen, Bodenbeläge, Teppiche, Tapeten, Leuchten sowie Indoor- und Outdoor-Möbel – und von 2023 an auch ein umfangreiches Bad-Sortiment. Weitere Informationen sind online unter schoener-wohnen-kollektion.de zu finden. (Fotos: Schöner Wohnen-Kollektion)


Schöner Wohnen-Kollektion

Thema: Trends und Neuheiten Frühjahr/Sommer 2023
Produkte: Heimtextilien, Farben, Tapeten, Teppiche, Fliesen, Böden, Leuchten und Möbel
Farben: Trendtöne 2023 Schwarz, Beige, Grün, Weiß

Kontakt: 
Schöner Wohnen-Kollektion
Am Baumwall 11, 20459 Hamburg
Tel. 040/37 03-38 99
info@schoener-wohnen-kollektion.de
www.schoener-wohnen-kollektion.de