Tarkett

Sorgt für komfortable Atmosphäre

 

Tarkett erweitert die Kollektion Acczent Excellence 80 um das ­demenzsensible Design Serene Oak. Es zeichnet sich durch ein dezentes, gleichmäßiges und natürliches Holzmuster aus und ist in fünf Farbvarianten erhältlich. Das Design wurde vor dem Hintergrund entwickelt, eine häusliche und komfortable Atmosphäre in Pflegeheimen zu schaffen, ins­besondere für Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Dabei hat sich der Hersteller auf Human-Conscious Design gestützt, das aus Forschungsergebnissen repräsentativer Studien rund um die Themen Seniorenpflege, Demenzerkrankung und Gesundheitswesen resultiert. Das Design Serene Oak basiert auf den zwei wichtigsten Grundsätzen, die ein demenzsensibler Bodenbelag erfüllen muss: Zum einen soll das Muster für Wohlbefinden sorgen und zum anderen müssen die visuellen Kontraste angepasst und von den Patienten als angenehm empfunden werden. Erreicht wurde dieses Ziel mit der Nachbildung einer homogenen und trotzdem authentischen Holzstruktur. Der Boden mit der Bezeichnung Serene Oak ­(„ruhige“ oder „friedliche Eiche) ist in den Varianten Mittelgrau, Braungrau, Rotbraun, Warmbraun und Dunkelbraun erhältlich. In Kombination mit einer matten Oberfläche und angepassten Lichtreflexionswerten bilden die Farbtöne den idealen Untergrund für Pflegeheime.

Wie auch alle anderen heterogenen Böden der Tarkett-Kollektion ­Acczent Excellence 80 ist der neue Belag zu hundert Prozent phthalatfrei, pflegeleicht und robust. Hinter dem unternehmenseigenen Ansatz Human-Conscious Design steckt das Engagement von Tarkett, Bodenbelagslösungen anzubieten, die das Leben älterer und kranker Menschen sowie den Arbeitsalltag des Pflegepersonals unterstützen. Bereits seit Jahren forscht und analysiert der Hersteller im Gesundheitswesen und lässt die Ergebnisse direkt in die Entwicklung seiner Böden einfließen. Der Fokus liegt dabei auf Designs, die den Bewohnern von Pflegeheimen beispielsweise dabei helfen, sich zurechtzufinden und die räumliche Wahrnehmung zu erleichtern. Dadurch wird die Mobilität eines jeden einzelnen Patienten verbessert, Angst vor Orientierungslosigkeit abgebaut und damit verbundener Stress reduziert. Selbst wenn praktische Gründe wie diese bei der Gestaltung von demenzsensiblen Räumen im Vordergrund stehen, handelt es sich bei Tarkett auch immer um optisch ansprechende Böden, die eine wohnliche und komfortable ­Atmosphäre für Bewohner, Personal und Besucher gleichermaßen schaffen. Mit einer 140-jährigen Geschichte ist Tarkett eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich innovativer Lösungen für ­Fußböden und Sportbeläge. 2019 hat der Hersteller einen Nettoumsatz von drei Milliarden Euro erwirtschaftet. Mit seiner breiten Produkt­palette – darunter Vinylboden, Linoleum, Teppichboden, Holzfußboden, Kunstrasen und Laufbahnen für Athleten – beliefert die Unternehmensgruppe Kunden in mehr als hundert Ländern weltweit. (Foto: Tarkett)


Tarkett

Kollektion: Acczent Excellence 80 heterogene Böodenbeläge

Design: Serene Oak

Farben: 5

Besonderheiten: entwickelt, um eine häusliche und komfortable Atmosphäre in Pflegeheimen zu schaffen, insbesondere für an Demenz erkrankte Menschen

Kontakt:

Tarkett Holding GmbH
Rheinallee 13, 67061 Ludwigshafen
Tel. 0621 / 68 17 23 00
Fax 0621 / 6 81 72 43 01
info.de@tarkett.com, www.tarkett.de