Teba

Lösung für moderne Wohnkonzepte

 

Teba, Konfektionär für Sicht-, Sonnen- und Insektenschutz, hat eine neue Flächenvorhang-Kollektion erarbeitet. Zu den optischen und stofflichen Highlights gehört dabei die Neuauflage des japanischen Washi-Designs – hier treffen moderne Motive auf traditionelle asiatische Ästhetik. Die Kollektion kennzeichnen naturinspirierte florale und grafische Elemente. „Besondere Akzente wie die wasserfallartige Farbverschmelzung von Orange bis Petrol, Stimmungsdrucke wie Alabaster, Valley und Morgentau, lösen echte Emotionen aus“, erklärt das Unternehmen aus Duisburg. Die dezenten und modernen Hi-Light Behänge sind besonders für offene Wohnkonzepte, Raumteilungen und funktionelle Homeoffice-Lösungen geeignet. Die Oberflächen sind zudem abwaschbar, reißfest und UV-resistent. Teba positioniert diese Kollektionskarte mit funktioneller Ringordnergestaltung als trendsetzende Ergänzung für die bewährte Kollektionsbox. Mit weiteren sechs Kollektionskarten, die 111 verschiedene Stoffe präsentieren, deckt der Konfektionär dabei auch eine große Auswahl an Unis, von Weiß über Creme, vielfältigen Grau-Nuancen und pastelligen Tönen in transparenter über lichtdurchlässiger bis hin zu blickdichter Anmutung ab. Einen optischen und haptischen Unterschied machen Ausbrenner und feine Gewebe. Speziell ausgerüstete Stoffe mit schwer entflammbaren Fasern ergänzen das breit gefächerte Angebot. 

Alle Stoffe lassen sich auch als Rollo verarbeiten. „Der Kunde kann bei der Wahl seines Lieblingsstoffes auch auf eine weitere Funktionalität und eine andere optische Gestaltung zählen“, erklärt Teba. Das Unternehmen verweist auf den Gewinn an ­Einsatzmöglichkeiten, die sich auch in der vor kurzem vorge­stellten Partnerschaft mit Apelt widerspiegele: „So gibt es nun zu den ausdruckstarken Drucken Amazonia, Circle und Perla nicht nur ­Plissees, sondern auch die passenden Flächenvorhänge. Zusätzlich wurde die Zusammenarbeit gestärkt und es finden sich noch zwei ­weitere Designs aus dem Hause Apelt im Repertoire.“ Bunte Drucke mit ausdrucksstarken, floralen Motiven und grafischen Formen sowie die neu aufgenommene, besonders flache Schiene „Köln“ mit einer Höhe von weniger als 8 mm, runden die neue Teba Flächenvorhang-Kollektion ab. (Fotos: Teba)


Teba

Kollektion: Flächenvorhang-Kollektion 2021 
Ausführung: 6 Kollektionskarten mit 111 Stoffen
Besonderheiten: abwaschbare, reißfeste und UV-resistente Hi-Light-Behänge, Drucke Amazonia, Circle und Perla in Zusammenarbeit mit Apelt nun auch neben Plisses als passende Flächenvorhänge

Kontakt:
Teba GmbH & Co. KG
Eisenbahnstraße 70, 47198 Duisburg
Tel. 0 20 66 / 20 05 -0, Fax 0 20 66 / 20 05 451
www.teba.de, info@teba.de