Redaktion EURODECORBirgit Jünger | Chefredakteurin | juenger@meininger.de
Alexander Radziwill | Redakteur | radziwill@meininger.de
Nicole Stolpmann | Redakteurin | stolpmann@meininger.de

 
 
Ausgabe 12/2020/01/2021
Noch nie hatten wir so viele Zusagen und zugleich ausführliche Antworten zu unserem Jahres-Special „Fazit und Ausblick“ (ab Seite 28 der Printausgabe). Kein Wunder, so ein Jahr hatten wir ja auch noch nie. 22 Branchen-Experten standen uns Rede und Antwort, das Ergebnis haben wir für Sie übersichtlich auf sage und schreibe 14 Seiten zusammengefasst. Darin können Sie lesen, was Covid-19 konkret für die Branche bedeutet und mit welchen Folgen unsere Gesprächspartner rechnen. Vorweg können wir das Jahr für Sie schon mal positiv mit den Worten von Herbert Kendler zusammenfassen, dem Geschäftsführer von Bodenbelagshersteller tilo aus dem österreichischen Lohnsburg: „Turbulent und überraschend erfolgreich“.
 
Tatsächlich scheinen die Hersteller von Sonnenschutz, Böden, Tapeten, Stoffen und  Farben besser durch diese Zeit zu kommen als anfänglich gedacht.  „Die veränderten Lebensumstände während der Corona-Pandemie haben dazu geführt, dass mehr Geld in die Verschönerung des Heims investiert wird. Das Arbeiten im Home Office und ausgefallene Urlaubsreisen unterstützen diesen Trend. (...) Der Wohnungsbau ist unverändert stark und die ‚Zentrierung auf die eigenen vier Wände‘ hält an. Ein Ende der Corona-Krise ist noch nicht abzusehen, daher wird sich weiterhin viel im heimischen Bereich und seiner Gestaltung abspielen“, sagt zum Beispiel Katharina Prinz, Geschäftsführerin Carl Prinz in Goch. Und auch Ralf Meyer, Leiter Fachhandel/Raumausstattung, erfal, Falkenstein, glaubt: „Der Fachhandel wird unserer Einschätzung nach auch 2021 vom Homing Effekt weiter profitieren.“ Entsprechend fällt nicht selten bei den Einschätzungen für 2021 der Begriff vom „vorsichtigen Optimismus“. Das hören wir gerne. Und senden einen Seufzer der Erleichterung hinterher, vor allem vor dem Hintergrund der bevorstehenden Impfungen.
 
Wir wünschen Ihnen einen Guten Start ins Neue Jahr!
 
Birgit Jünger, Alexander Radziwill & Nicole Stolpmann

Seiten