Küsschen links und rechts – Zeit wird‘s

Ausgabe: 
03/2021

Endlich – es gab mal wieder etwas zu feiern. Online versteht sich, jeder für sich, vor dem Bildschirm natürlich und damit Marke „Kevin allein zu Hause“, doch irgendwie fühlte es sich ganz heimelig an. Denn was die Messe Stuttgart am ersten Abend der R+T digital abends am Bildschirm bei der Verleihung ihres bekannten Innovationspreises bot, war eine gut durchdachte Veranstaltung, die viele bekannte Gesichter der Branche aufs Laptop und damit ins heimische Büro/Wohnzimmer holte – Menschen, die man schon lange nicht mehr gesehen hatte und über deren Wiedersehen man sich freute. Zumal alle restlos gut gelaunt waren und übers ganze Gesicht strahlten. Kein Wunder, denn jeder, der ins Studio der Messe Stuttgart zugeschaltet wurde, hatte einen der begehrten Preise gewonnen. So durften sich unter anderem Kadeco in der Kategorie Innenliegender Sonnenschutz über Gold für die Innenjalousie Oslo freuen. In der Kategorie Raffstoren erhielten die Reflexa-Werke ebenfalls Gold für den Abstandshalter Typ RF Gold. Weitere Preise gingen an die Neher Systeme und Warema. Schließlich wurde auch noch gleich drei Mal Gold in der Kategorie Textiler Sonnenschutz vergeben, unter anderem für das Außenrollo Solix der MHZ Hachtel GmbH & Co. KG, daneben gab es einen weiteren Preis für Kadeco und die proMesh GmbH.

Auch die Messe an sich konnte sich sehen lassen. Das professionelle Konzept überzeugte inhaltlich wie visuell – wenn einem natürlich auch das echte Messeerlebnis ohne Frage fehlte. „Wir freuen uns, dass wir der Branche innerhalb der kurzen Vorbereitungszeit eine innovative und internationale Informationsplattform bieten konnten, die aber natürlich nicht mit einer R+T in Stuttgart verglichen werden kann“, so Sebastian Schmid, Abteilungsleiter Technologie der Messe Stuttgart.  Unterm Strich war die Messe klar ein Schritt nach vorn; viele weitere müssen nun folgen (siehe ab Seite 26 der Printausgabe). Und im nächsten Jahr gibt‘s hoffentlich endlich ein Wiedersehen in echt – mit Um­armung und Küsschen links und Küsschen rechts. Zeit wird‘s!  

Birgit Jünger