Glosse

05/2015

Alexander D.Übel

„Die Wurst ist die Zigarette der Zukunft.“ Christian Raufuss, der Chef der Wurstfirma Rügenwalder Mühle, hat diesen seltsam schönen Satz gesagt – so stand es jedenfalls zuletzt im Magazin Spiegel. Gemeint hat er damit nicht, dass wir bald alle Landjäger paffen oder Selbstgedrehte aus Lyoner rauchen. Vielmehr glaubt er, dass es bald aus der Mode kommen wird, Wurst zu essen – so, wie es das heute mutmaßlich schon mit dem Rauchen ist. Vermutlich hat der Mann belastbare Zahlen, die das belegen.

04/2015

Alexander D.Übel

Falls Sie zwischen dem 8. Mai und dem 11. Juli in Berlin sind, könnten Sie auf Pantomimen stoßen, die selbst im Dunkeln vor sich hin gestikulieren – Leuchtdioden an der Kleidung sei Dank. Es handelt sich dabei nicht etwa um eine kreative Methode des Gelderwerbs durch Belustigung, sondern um eine neue Deeskalationsstrategie. Die Künstler des Fuchtelns und Grimassierens sind im Rahmen eines Pilotprojektes unterwegs, um den Frieden in der Stadt wiederherzustellen.

02/2015

Alexander D.Übel

Nein, es ist noch nicht so weit, dass man seinen Kindern erklären muss, was früher mal Fernsehen war. Aber es könnte bald so weit sein. Die Jugend sieht kaum noch klassisch fern und die Alten immer weniger. Den Verantwortlichen wird es langsam mulmig; vermutlich reiht sich gerade Meeting an Meeting in den Sendern. Was sollen wir dem Publikum bloß bieten? Castingshows sind durch, das Dschungeldings kann man ja nicht dauernd machen, Tatort gibt‘s schon und Bauern verkuppeln und betreutes Einkaufen auch. Mal was mit Wetten und Promis auf dem Sofa?

12/2014/01/2015

Birgit M. Eckert

„They say we‘re young and we don‘t know, we won‘t find out until we grow... I got you Babe!“ Ich stehe auf dem Laufband in Frankfurt und das Messe-Radio spielt Sonny und Cher. Wie passend. Und ewig grüßt das Murmeltier, denke ich, mich an den wunderbaren Kultfilm mit Bill Murray erinnernd. Wir schreiben Januar 2015. Es könnte aber auch Januar 1998, 2003 oder 2012 sein. Die Szene kenne ich nämlich schon. X-Mal durchlebt, murmeltierfilmmäßig halt. Oh ja, es ist mal wieder Messe-Zeit!

Seiten