15. Branchentag in Köln hat begonnen

2.500 Besucher aus 26 Ländern erwartet
Dienstag, 12 November, 2019 - 14:30
Noch bis zum morgigen Mittwoch (13. November) findet in Halle 8 der Koelnmesse der 15. Branchentag Holz des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) statt. Geschätzte 2.500 Besucher aus 26 Ländern erwartet eine Messe mit hochwertigen Ständen, einem attraktiven Vortragsprogramm und einem stimmungsvollen Branchenabend, der ebenfalls in der Halle 8 stattfindet. In diesem Jahr haben 170 Aussteller aus 18 Ländern ihren Stand gebucht. Der Veranstalter sieht eine zunehmende Internationalisierung sowohl seitens der Aussteller als auch seitens der Besucher.
 
Neu ist, dass der 15. Branchentag Holz klimaschonend durchgeführt wird. Die Gäste zahlen durch einen leicht erhöhten Eintrittspreis eine CO2-Kompensation, für die in Indonesien Bäume gepflanzt werden, die im Eigentum von kleinen Waldbauern stehen und deren Lebensunterhalt dienen. Der Veranstalter GD Holz will damit ein Zeichen setzen und auf den Klimawandel aufmerksam machen. Der Branchentag Holz findet alle zwei Jahre auf dem Gelände der Koelnmesse statt und gilt als die wichtigste Veranstaltung der Branche für Holzindustrie, Holzhandel und Dienstleister in Deutschland. Er stärkt den Absatz über den Holzhandel und unterstreicht die gute Zusammenarbeit zwischen Industrie, Dienstleistern und Holzhandel. Wir berichten in der Printausgabe 12-1/2019-2020 der eurodecor ausführlich von der Veranstaltung. Der 16. Branchentag Holz wird am 9. und 10. November 2021 wieder in Köln stattfinden. (rad)

 

Mehr aktuelle News

 
Dienstag, 7 April, 2020 - 15:15

Proline aus Boppard reagiert auf Corona-Krise

Montag, 6 April, 2020 - 14:30

50.000 Flaschen werden zum Start in Nerchau abgefüllt

Montag, 6 April, 2020 - 09:00

Auf Basis der anerkannten Rezeptur der WHO

Donnerstag, 2 April, 2020 - 15:45

Vorstand hat Task-Force für Krisenmanagement eingerichtet

Donnerstag, 2 April, 2020 - 15:30

Weiter hohe Warenverfügbarkeit und Erreichbarkeit