Alexander Magg wechselt zu PCI

Leitung Marketing übernommen
Freitag, 3 November, 2017 - 09:45

Alexander Magg (47) ist ab sofort neuer Leiter Marketing bei der PCI Gruppe. In dieser Funktion verstärkt Magg das Managementteam von PCI und berichtet als Bereichsleiter direkt an den Vorsitzenden der PCI Geschäftsführung. Alexander Magg kommt von der Uzin Utz AG, bei der er über elf Jahre in verschiedenen leitenden Marketingfunktionen tätig war.

Magg verantworte bei der PCI Gruppe zukünftig die Bereiche Marketing-Management, Produkt-Management, Marketing-Kommunikation, Marketing-Services und die PCI Akademie, heißt es in einer Pressemeldung. Der Fokus seines Aufgabenbereichs bei der PCI Gruppe liege dabei in der Weiterentwicklung und nachhaltigen Positionierung der Marken PCI, Thomsit und Ceresit als führende Premiummarken im Markt für bauchemische Produkte. Dazu zähle auch der weitere Ausbau von digitalen Service- und Kommunikationsangeboten an die sich ändernden Bedürfnisse der Kunden. „Wir freuen uns mit Alexander Magg einen hochkarätigen Fachmann, der in der Branche bestens bekannt und sehr gut vernetzt ist, für die PCI Gruppe gewonnen zu haben“ betont Marc C. Köppe, Vorsitzender der PCI Geschäftsführung. Magg folgt auf Carl Otto Bengtsson, der die PCI aus privaten Gründen verlassen habe, so das Unternehmen mit Sitz in Augsburg. (bj)