Ambiente 2020: Neue Halle für HoReCa

„Focus on Design“ statt Partnerländer
Montag, 16 September, 2019 - 10:00
Von der nächsten Ausgabe der Messe Ambiente an (7. bis 11. Februar 2020) wird der Bereich Dining um eine eigene HoReCa-Halle (das Kürzel steht für Hotel/Restaurant/Catering) erweitert. „Die neue HoReCa-Halle 6.0 wird die perfekte Anlaufstelle für nationale und internationale Entscheider im Hospitality-Segment. Damit gehen wir gezielt auf die Bedürfnisse der Branche ein. Unsere Besucher können sich in Zukunft noch zielgerichteter zu Themen an der Schnittstelle von Hospitality, gedecktem Tisch und Einrichten orientieren“, so Nicolette Naumann, Vice President Ambiente. Rund hundert internationale Aussteller werden in der neuen HoReCa-Halle zu finden sein (Foto: Messe Frankfurt). Ins Gespräch kommen Besucher auch bei der HoReCa Academy, die 2020 zum ersten Mal stattfindet. Internationale Akteure der Branche finden dort ein speziell auf sie zugeschnittenes Rahmenprogramm mit Expertenvorträgen, Diskussionsrunden und weiteren Branchenevents.
 
In den vergangenen Jahren präsentierten sich Partnerländer auf der Ambiente; von 2020 an rückt die Weltleitmesse mit der Sonderpräsentation „Focus on Design“ außergewöhnliche Produkte ins Scheinwerferlicht und gibt einen Einblick in aktuelle Designhighlights aus einem ausgewählten Land. In diesem Jahr startet die Ambiente mit einer jungen Designnation, die sich sehr schnell entwickelt: Brasilien. Fünf brasilianische Designstudios zeigen in der Galleria 1 ihre Kreationen mit eigener Gestaltungsidentität. (rad)

 

Mehr aktuelle News

 
Donnerstag, 17 Oktober, 2019 - 09:00

David Kirchsteiger übernimmt auch gewerberechtliche Geschäftsführung

Dienstag, 15 Oktober, 2019 - 15:00

Vertriebsdirektor geht in Ruhestand

Dienstag, 15 Oktober, 2019 - 12:00

Object Carpet in Denkendorf freut sich über Neuzugang

Montag, 14 Oktober, 2019 - 17:00

VdL hat die sozialen Medien im Blick

Montag, 14 Oktober, 2019 - 10:15

Stefan Wüstefeld übernimmt bei Döllken Profiles