Bau online: 38.325 Teilnehmer aus 138 Ländern

Pandemie als Beschleuniger des Wandels
Montag, 18 Januar, 2021 - 14:15
247 Aussteller haben sich Mitte Januar mit 1.495 digitalen Live-Präsentationen und 4.316 Eins-zu-eins-Gesprächen auf der ersten Bau online Messe präsentiert. 38.325 Teilnehmer aus 138 Ländern haben das dreitägige Angebot wahrgenommen. Die digitale Messe war als Notwendigkeit angesichts der Pandemie geschaffen worden, zeigte dabei in der Branche aber auch die Möglichkeiten und Beschränkungen einer rein digital ausgeführten Messe auf. Die Pandemie habe „das Klima des Wandels beschleunigt“, sagte im Nachgang etwa Anja Rosen, Architektin und Geschäftsführerin von agn Niederberghaus & Partner. Wir berichten in der Printausgabe der eurodecor 2 von der Veranstaltung. Die nächste reguläre Bau, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, findet vom 9. bis zum 14. Januar 2023 auf dem Gelände der Messe München statt. (rad)

 

Mehr aktuelle News

 
Freitag, 5 März, 2021 - 08:45

Aufplanung der Hallen beginnt im Mai

Montag, 1 März, 2021 - 12:30

Florian Scheid verstärkt Vertrieb

Freitag, 26 Februar, 2021 - 09:45

Produktneuheiten auf 299 virtuellen Messeständen

Mittwoch, 24 Februar, 2021 - 15:30

2020 mit 83 Millionen Euro Verlust abgeschlossen

Mittwoch, 24 Februar, 2021 - 15:30

Umsatzplus von 6,1 Prozent auf deutschem Markt