Bear Stearns übernimmt alle Mitarbeiter

Witex an Investmentbank verkauft
Freitag, 15 Juni, 2007 - 14:14

Mit Vertrag vom 14. Juni 2007 ist die Witex International Flooring GmbH, Augustdorf nach vierjähriger Betriebsfortführung durch Insolvenzverwalter Wolfgang van Betteray an die amerikanische Investmentbank Bear Stearns verkauft worden. Bear Stearns erwirbt zudem von der insolventen Muttergesellschaft Witex AG wesentliche Vermögensgegenstände wie Immobilien und Produktionsanlagen und übernimmt alle Mitarbeiter von Witex.

Bear Stearns ist die fünftgrößte amerikanische Investmentbank und eine der führenden Banken im Bereich von Restrukturierungsfinanzierungen. Sie engagiert sich seit einigen Jahren verstärkt im deutschen Mittelstand. „Gemeinsam mit der Geschäftsführung der Witex sollen die Potentiale der Gesellschaft weiter entwickelt und die Perspektiven für den Standort Augustdorf dauerhaft ausgebaut werden“, teilt das Augustdorfer Unternehmen mit.

Für Insolvenzverwalter van Betteray und seinen das Insolvenzverfahren begleitenden Sozius Dr. Hendrik Heerma seien entscheidende Kriterien für den Verkauf an den amerikanischen Investor gewesen, dass der Produktionsstandort Augustdorf gewahrt bleibe und sämtliche Arbeitsverhältnisse übernommen würden. Mit dem neuen Eigentümer könne „die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens in den letzten vier Jahren langfristig fortgeführt werden“.

 

Mehr aktuelle News

 
Freitag, 6 Dezember, 2019 - 08:15

Franz-Peter Tepaß folgt auf Dr. Ralf Bartsch

Donnerstag, 28 November, 2019 - 16:15

Überarbeitete Prüfbestimmungen vor Domotex

Donnerstag, 28 November, 2019 - 14:45

Quer durch Deutschland und die Schweiz

Mittwoch, 27 November, 2019 - 11:30

Rainer Kusche in PLZ-Gebieten 36, 55 und 60 bis 69

Montag, 25 November, 2019 - 13:15

Preis in der Kategorie "Focus Special Mention"