Bisher erfolgreichstes Geschäftsjahr

Ardex verzeichnet sechs Prozent Umsatzplus
Dienstag, 9 Mai, 2017 - 13:00

Der Bauchemiehersteller Ardex aus Witten blickt nach eigenen Angaben auf sein bisher erfolgreichstes Geschäftsjahr zurück. 2016 stieg der Umsatz des Familienunternehmens um sechs Prozent auf 690 Millionen Euro. Ausschlaggebend für die erfolgreiche Entwicklung seien die zahlreichen Produktinnovationen und das sehr erfreuliche Auslandgeschäft: „Das internationale Wachstum werden wir konsequent weiterverfolgen und zugleich unseren Heimatstandort stärken“, sagt Mark Eslamlooy, CEO der Ardex-Gruppe und Vorsitzender der Geschäftsführung der Ardex GmbH in Deutschland. Am Stammsitz in Witten entsteht derzeit der Ardex-Campus, der mit einem Gesamtvolumen von mehr als 100 Millionen Euro zu den größten Zukunftsinvestitionen der Ardex-Gruppe zählt. Dazu gehören ein neues Verwaltungsgebäude, der Bau eines Hochregallagers und die Optimierung der Produktion. (big)