BTS: Produktion wird eingestellt

Tapetenhersteller schließt zum Jahresende
Freitag, 4 Oktober, 2019 - 10:45

Die Brandenburger Tapeten Schwedt GmbH (BTS) stellt Medienberichten zufolge zum Jahresende ihre Produktion ein. Bis Ende November 2019 würden demnach noch Vliestapeten gefertigt, die Produktion von Papiertapeten sei bereits eingestellt. Das Unternehmen galt als letzter verbliebener Taptenhersteller im Osten Deutschlands.
2001 hatte BTS den Berichten zufolge noch rund sechzig Mitarbeiter. 2013, zum vierzigjährigen Jubiläum, waren es noch 13 Beschäftigte, zuletzt waren noch sechs Mitarbeiter beschäftigt. Auch neue Konzepte und spezielle Aufträge für Kunden etwa in Spanien, Skandinavien, China und Frankreich hätten das Aus letztlich nicht abwenden können. (rad)

 

 

Mehr aktuelle News

 
Montag, 20 Januar, 2020 - 15:15

Heimatmarkt Westeuropa gab 2019 nochmals leicht nach

Montag, 20 Januar, 2020 - 13:15

Wachstum bei Polymer Rigid SPC-Böden

Montag, 20 Januar, 2020 - 08:15

Klares Besucherplus im Vergleich zu 2018

Donnerstag, 16 Januar, 2020 - 09:30

Auszeichnung für nachhaltige Rückenkonstruktion

Donnerstag, 16 Januar, 2020 - 09:00

Mara Linn Becher seit Januar neu im Team