Casa 2020: erstmals in einer Halle

Fachmesse auf 15.000 Quadratmetern
Freitag, 6 September, 2019 - 12:00

Erstmals wird die Casa (22. bis 25. Januar), internationale Fachmesse für kreatives Wohnen, Einrichten & Lifestyle, komplett in der Halle 10 des Messezentrums Salzburg stattfinden. Bislang wurde die Veranstaltung auf drei kleine Hallen aufgeteilt. „Die Halle wird in verschiedenen Zonen mit unterschiedlichen Produktbereichen aufgeteilt sein. Somit werden auch bei der Casa 2020 in Halle 10 rund 150 Aussteller auf über 15.000 Quadratmetern ihre neuesten Designs, Kreationen und Trends vorstellen“, so Dietmar Eiden, Managing Director b2b-Messen bei Veranstalter Reed Exhibitions. Der Veranstalter hat sich außerdem dazu entschlossen, die Timba+ (Fachmesse für Holz, Handwerk und Handel), die vom 22. bis 25. Januar 2020 hätte stattfinden sollen, im kommenden Jahr nicht durchzuführen. (rad)

 

Mehr aktuelle News

 
Dienstag, 21 Januar, 2020 - 13:45

Neue Mitarbeiter für In- und Auslandsgeschäft

Dienstag, 21 Januar, 2020 - 13:30

Investition in schnelle Lieferfähigkeit und Mitarbeiter-Fitness

Montag, 20 Januar, 2020 - 15:15

Heimatmarkt Westeuropa gab 2019 nochmals leicht nach

Montag, 20 Januar, 2020 - 13:15

Wachstum bei Polymer Rigid SPC-Böden

Montag, 20 Januar, 2020 - 08:15

Klares Besucherplus im Vergleich zu 2018