DLW Flooring stellt Antrag auf Eigenverwaltung

Keine Auswirkungen auf das operative Geschäft
Donnerstag, 12 Oktober, 2017 - 10:45

Die Verantwortlichen des Herstellers von Bodenbelägen DLW Flooring GmbH aus Bietigheim-Bissingen haben heute beim zuständigen Amtsgericht einen Antrag auf Eigenverwaltung gestellt. Das Amtsgericht hat diesem Antrag stattgegeben. Die Geschäftsführer von DLW Flooring bleiben in voller Verantwortung für das operative Geschäft, heißt es in der Pressemitteilung. Aufgrund des initiierten Verfahrens habe man zudem für die Eigenverwaltung die renommierte bundesweit tätige und auf Sanierungen spezialisierte Sozietät Wellensiek beauftragt.

Das Verfahren habe keine Auswirkungen auf das operative Geschäft der DLW Flooring. Der Geschäftsbetrieb laufe ohne Einschränkungen weiter. Das Unternehmen sei weiterhin für seine Kunden mit gewohnter Qualität und bekanntem Service am Markt tätig, so die Mitteilung weiter. (bj)

Mehr aktuelle News

 
Montag, 16 Juli, 2018 - 13:30

tilo: baubiologische Unbedenklichkeit

IBR Prüfsiegel für Parkett und Naturböden

Donnerstag, 12 Juli, 2018 - 06:30

Parador: Neuer Eigentümer aus Indien

HIL Limited erwirbt Bodenbelagshersteller

Mittwoch, 11 Juli, 2018 - 09:45

Project Floors: Intarsienseminar für Profis

Neue Termine für Tagesseminare im September

Mittwoch, 11 Juli, 2018 - 09:45

Proline Systems: Neue Kundenansprache

Sven Schumacher ist ab sofort Gesicht der Marke

Montag, 9 Juli, 2018 - 09:45

Follmann: Mehrheitsanteil an ZAO Intermelt

„Weiterentwicklung des Geschäftes im Klebstoffbereich“