Domotex: 2019 erstmals in Nordamerika

Premiere von 28. Februar bis 2. März 2019 in Atlanta
Montag, 8 Januar, 2018 - 13:00

Die Domotex wird ab 2019 auch in Nordamerika ausgerichtet: Die Premiere der Domotex USA findet vom 28. Februar bis zum 2. März 2019 im Georgia World Congress Center in Atlanta, US-Bundesstaat Georgia, statt. Den Schwerpunkt der Messe bilden Teppiche und Bodenbeläge für den nordamerikanischen Wohnimmobilienmarkt. Auf der Domotex USA werden insbesondere Aussteller aus der nordamerikanischen Teppich- und Bodenbelagsindustrie ihre Produkte vorstellen, darunter maschinell und handgefertigte Teppiche, textile und elastische Bodenbeläge, Designbeläge (LVT) sowie Parkett-, Holz- und Laminatfußböden. Ebenso werden Anwendungs- und Verlegetechnik präsentiert. Die Domotex X USA wird von Hannover Fairs USA (HFUSA), einer US-Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG, veranstaltet.

„Viele Branchenvertreter haben uns schon seit Jahren gebeten, die Marke Domotex auf dem nordamerikanischen Markt einzuführen, da es bislang keine Messe für Bodenbeläge im Osten der USA gab, die die Qualität und die Breite des Angebots der weltweit führenden Messe für Teppiche und Bodenbeläge, der Domotex Hannover, abbildet“, sagt Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands, Deutsche Messe AG, Hannover. „Darüber hinaus wird angesichts der starken Konjunktur in den USA viel in Gewerbeimmobilien wie Büros, Hotels und Shops investiert. Auch die Zahl der Wohnimmobilien wächst beachtlich. Das sind gute Rahmenbedingungen für den Absatz von Bodenbelägen in den USA.“ (rad)