Domotex: Digitalkonferenz statt Messe

Hybride Veranstaltung findet nicht statt
Dienstag, 5 Januar, 2021 - 09:45
Die Bodenbelagsmesse Domotex in Hannover wird in diesem Jahr nicht wie geplant als hybride Veranstaltung vom 18. bis zum 20. Mai stattfinden. Stattdessen wird es eine Digitalkonferenz geben, die ausschließlich am einem Tag - dem 20. Mai - stattfindet, teilt die Deutsche Messe AG mit. Grund dafür sind die aktuellen Entwicklungen im Kontext der weltweit grassierenden Covid-19-Pandemie. Das aktuelle Infektionsgeschehen mache eine zuverlässige Planung für eine physische Präsenz vor Ort in Hannover auf der Weltleitmesse für Teppiche und Bodenbeläge aktuell nicht möglich. Der Domotex Digital Day am 20. Mai ist als digitale Businessplattform konzipiert. Zentrales Element der Plattform ist eine Digitalkonferenz, die aktuelle und zukunftsweisende Themen der internationalen Bodenbelagsbranche aufgreift.
 
„Leider werden wir die Domotex 2021 erstmalig in ihrer 32-jährigen Geschichte nicht als physische Messe am Standort Hannover durchführen können. Selbst eine hybride Domotex ist in der Form und zum jetzigen Zeitpunkt nicht denkbar, da das einen gewissen Anteil physischer Aussteller und Besucher voraussetzen würde, verbunden mit Anreisen aus allen Teilen der Welt“, so Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG. Im Rahmen der digitalen Konferenz können Aussteller ihre Produkte und Innovationen vorstellen und mit ihren Kunden in direkten Kontakt treten. Die konkreten Beteiligungsmöglichkeiten sollen in Kürze in veröffentlicht werden. Die nächste hybride Domotex ist für den 13. bis zum 16. Januar 2022 auf dem Messegelände in Hannover geplant.

 

Mehr aktuelle News

 
Mittwoch, 20 Januar, 2021 - 14:15

Naturstein-Spezialist übernimmt Produktion von Fassaden-Systemen

Mittwoch, 20 Januar, 2021 - 08:30

Dirk Rau neuer Key Account Manager

Mittwoch, 20 Januar, 2021 - 08:30

Cordula Jahn verantwortet D/A/CH Marketing

Montag, 18 Januar, 2021 - 16:00

Pandemie macht ursprüngliche Pläne zunichte

Montag, 18 Januar, 2021 - 15:30

Wolfram Schreiner neuer Vorsitzender