Domotex: Neuerungen für 2022 angekündigt

Messe auf Wunsch der Aussteller mit neuer Tagesfolge
Mittwoch, 5 Mai, 2021 - 11:00

Die 33. Auflage der Domotex findet vom 13. bis zum 16. Januar 2022 statt. Die Veranstalter der Bodenbelagsmesse kündigen dafür einige Neuerungen an: Eine moderne und optimierte Ausgestaltung der zwei neu eingeführten Labels „Carpets & Rugs“ und „Floor & Wall“ sowie eine angepasste Hallenstruktur sollen für eine erleichterte Orientierung sorgen. Zudem soll ein erweitertes Angebotsspektrum die Effizienz erhöhen. Hinzu kommen eine stärkere Anwendungsorientierung und mehr zielgruppengerechte Sonderformate. Langjährige Aussteller wie Ipek – A. Ipektchi, Galleria Battilossi, Jaipur Rugs Company, Jambros Modern Flooring, Javi Home, Rezas Oriental & Modern Rugs und Zollanvari aus dem Bereich der handgefertigten Teppiche sowie Oriental Weavers Carpet, Obsession und Royal Hali aus dem Bereich der maschinell hergestellten Teppiche haben bereits ihre Teilnahme zugesagt. Zusagen liegen auch von der Bauwerk Group, Haro und Scheucher als neue Aussteller vor. Weitere Teilnehmer sind ter Hürne und Windmöller im Bereich Parkett, LVT und Laminat. Auch Associated Weavers, Infloor-Girloon und Onefloor aus dem textilen und elastischen Bereich und Selit aus dem Bereich Anwendungs- und Verlegetechnik hätten sich angemeldet.

Die angepasste Hallenbelegung führt Produktgruppen der zwei Labels „Carpets & Rugs“ und „Floor & Wall“ räumlich zusammen. In den Hallen 2 bis 4 wird das nach Angaben der Deutschen Messe weltweit größte Angebot an handgefertigten Teppichen präsentiert. Maschinell hergestellte Webteppiche gibt es in den Hallen 5 bis 7 zu sehen. Somit bilden die Hallen 2 bis 7 das Segment „Carpets & Rugs“. Produkte und praxisorientierte Lösungen aus der Anwendungs- und Verlegetechnik werden künftig in Halle 12 zu Hause sein, in direkter Anbindung an die textilen Bodenbeläge in Halle 11 sowie die Hartböden und elastischen Böden in Halle 13. Zum erweiterten Angebotsspektrum gehören Wandlösungen. Damit bilden die Hallen 11 bis 13 die „Floor & Wall“. Vom kommenden Jahr an wird die Domotex von Donnerstag bis Sonntag stattfinden statt wie bisher Freitag bis Montag. „Mit der neuen Tagesfolge entspricht die Domotex dem Wunsch zahlreicher Besucher und Aussteller, die Messe bereits am Donnerstag offiziell zu eröffnen und zwei aufeinanderfolgende Werktage anzubieten“, erklärt der Veranstalter. (rad)

 

Mehr aktuelle News

 
Montag, 14 Juni, 2021 - 17:00

Veranstaltung mit sechs weiteren Interior Brands

Montag, 14 Juni, 2021 - 08:00

Ehrenpräsident und Gründungsmitglied des Verbands

Mittwoch, 9 Juni, 2021 - 11:00

Raumausstatter-Veranstaltung auf 2022 verschoben

Montag, 7 Juni, 2021 - 15:15

Neuer Bezirksleiter für Region Berlin-Brandenburg

Mittwoch, 2 Juni, 2021 - 10:15

Zukunftsweisende Materialien für Interieur-Anwendungen