Follmann: Preise für alle Produkte steigen

Anstieg um sieben Prozent von April an angekündigt
Montag, 12 März, 2018 - 09:45

Aufgrund gestiegener Rohstoff-, Transport-, Energie- und regulatorischer Kosten wird Follmann seine Preise von April an um sieben Prozent erhöhen. „Trotz strikter Maßnahmen zur Kostenreduzierung können die gestiegenen Kosten nicht kompensiert werden. Nur durch eine angemessene Preiserhöhung kann Follmann seinen Kunden auch künftig ein Optimum an Service und technischer Unterstützung sowie eine gleichbleibend hohe Produktqualität gewährleisten“, teilt das Unternehmen, das Teil der Follmann Chemie Gruppe mit Hauptsitz in Minden ist, mit. Die Preisanpassung betrifft alle Produkte von Follmann. Das Produktsortiment des Herstellers umfasst wasserbasierte Druckfarben und migrationsarme Klebstoffe für die Verpackungsindustrie, dekorative Beschichtungen für die Tapeten- und Dekorindustrie, leistungsstarke Klebstoffe für die Holz- und Möbelindustrie sowie funktionale Beschichtungen und Mikrokapseln für unterschiedliche Branchen. (rad)

Mehr aktuelle News

 
Donnerstag, 20 September, 2018 - 09:00

Würzburger Holztage: zehn Jahre

Parkett-Branchen-Seminar feiert Dekade

Donnerstag, 20 September, 2018 - 09:00

Pickhardt + Siebert: Insolvenz in Eigenverantwortung

„Unternehmen sanieren und zukunftsfähig aufstellen“

Mittwoch, 19 September, 2018 - 13:45

GHF: Neuer Geschäftsführer ab Oktober

Niels Ehme Lehmann folgt auf Katharina Pas

Mittwoch, 19 September, 2018 - 11:30

Netzwerk Boden: Mitgliederversammlung in Dresden

Rund sechzig Mitglieder und Industriepartner vor Ort

Dienstag, 18 September, 2018 - 16:45

Decor Union: Katharina Pas verstärkt Team

Betreuung der Objekteure und Verarbeiter