Heimtextil: Zusätzliche Hallenebene 4.2

Angebot für Deko- und Möbelstoffe erweitert
Montag, 9 Oktober, 2017 - 11:00

Das Produktangebot für Deko- und Möbelstoffe wird zur Heimtextil 2018 (9. bis 12. Januar) noch einmal deutlich ausgebaut: Die Weltleitmesse für Wohn- und Objekttextilien hat nach Angaben der Messeleitung zuletzt einen starken Zuwachs an hochwertigen Anbietern von Deko- und Möbelstoffen verzeichnet. Diese Entwicklung nehme 2018 „noch einmal an Fahrt auf“. Die Heimtextil präsentiert Möbel- und Dekostoffe auf fünf Hallenebenen (3.0, 3.1, 4.0, 4.1 und 4.2). Mit der neu hinzugenommenen Halle 4.2 wird das Angebot für dieses Segment noch einmal erweitert. In Halle 4 präsentieren sich mehr als 400 Hersteller. Für Architekten und Innenarchitekten bietet das Angebot an Deko- und Möbelstoffen in Halle 4.2 individuelle Lösungen. Im Rahmen der neuen Interior.Architecture.Hospitality Expo erwarten die Fachbesucher aus dem Objektgeschäft funktionale Produktlösungen für den Interior Decoration Bereich, etwa Textilien mit Akustikfunktion oder mit speziellen Abrieb-Eigenschaften. Neben der Präsentation für das Objektgeschäft wird sich in Halle 4.2 auch Trevira (Deutschland) mit seinen CS Partnern in einer großen Gemeinschaftspräsentation zeigen. Rund fünfzig Textilverlage präsentieren ihre Kollektionen in Halle 3. (rad)