Interface: Produktportfolio ist CO2-neutral

Ausgleich von 400.000 Tonnen Kohlenstoffemissionen
Dienstag, 12 Juni, 2018 - 11:00

Als nach eigenen Angaben weltweit erster Bodenbelagshersteller deklariert Interface sämtliche Produkte seines Portfolios über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg als CO2-neutral. Dazu gehören alle Teppichfliesen und Luxusvinylfliesen (LVT). Ein Carbon Neutral Floors™-Programm unterstütze Kunden dabei, ihre individuellen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und die Auswirkungen der Emissionen ihrer Projekte zu reduzieren, heißt es von dem Unternehmen mit deutschem Sitz in Krefeld. So werde Interface 2018 geschätzte 400.000 Tonnen Kohlenstoffemissionen ausgleichen, was dem jährlichen CO2-Verbrauch rund einer halben Million Hektar Wald entspreche. (rad)

 

Mehr aktuelle News

 
Freitag, 17 August, 2018 - 10:15

Fachberater für Rhein-Main-Gebiet

Holger Balczuweit neu bei Uzin

Dienstag, 14 August, 2018 - 13:30

Project Floors stellt neuen Außendienst ein

Sebastian Neudenberger übernimmt Gebiet Rhein-Ruhr

Donnerstag, 9 August, 2018 - 17:00

Erstes Halbjahr mit Umsatzzuwachs

Deutscher Holzhandel freut sich über 5,6 % Plus

Mittwoch, 8 August, 2018 - 09:45

Wohntage mit mehr als hundert Ausstellern

Südbund eG öffnet Tore am 26. und 27. September

Freitag, 3 August, 2018 - 07:45

PCI: neue Leiterin Produktmanagement

Wibke Jungermann neu in Schlüsselposition