Interface: Produktportfolio ist CO2-neutral

Ausgleich von 400.000 Tonnen Kohlenstoffemissionen
Dienstag, 12 Juni, 2018 - 11:00

Als nach eigenen Angaben weltweit erster Bodenbelagshersteller deklariert Interface sämtliche Produkte seines Portfolios über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg als CO2-neutral. Dazu gehören alle Teppichfliesen und Luxusvinylfliesen (LVT). Ein Carbon Neutral Floors™-Programm unterstütze Kunden dabei, ihre individuellen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und die Auswirkungen der Emissionen ihrer Projekte zu reduzieren, heißt es von dem Unternehmen mit deutschem Sitz in Krefeld. So werde Interface 2018 geschätzte 400.000 Tonnen Kohlenstoffemissionen ausgleichen, was dem jährlichen CO2-Verbrauch rund einer halben Million Hektar Wald entspreche. (rad)

 

Mehr aktuelle News

 
Donnerstag, 18 Oktober, 2018 - 12:00

PCI investiert zweistelligen Millionenbetrag

Hochmodernes Lieferzentrum in Hamm-Uentrop eröffnet

Mittwoch, 17 Oktober, 2018 - 15:15

Kährs Group: neue Marketing-Chefin

Charlotta Fellmann steigt zum 1. Januar 2019 ein

Dienstag, 16 Oktober, 2018 - 15:45

Christian Sinz neu bei Caparol

Leitung Marketing übernommen

Mittwoch, 10 Oktober, 2018 - 14:45

Studie zu Absatzchancen von Sicht-und Sonnenschutz

„Baumärkte nur bei Rollos die Nummer eins“

Dienstag, 9 Oktober, 2018 - 15:45

Domotex: Roadshow in Berlin, Hamburg und Stuttgart

Vernetzung als Leitthema der nächsten Messe 2019