IVC Commercial/Unilin Flooring: Online-Pressekonferenz

Neue Produkte und Kategorien präsentiert
Mittwoch, 11 Mai, 2022 - 08:45

Im Rahmen einer online abgehaltenen Pressekonferenz hat gestern der belgische Bodenbelagshersteller IVC seine Neuheiten präsentiert. Im Mittelpunkt standen produktseitig Imperfection, die neue Premium-Teppichfliesenkollektion, Laminat von IVC Commercial als neue Kategorie im Portfolio sowie die LVT-Kollektionen Origin 55 (drei Verlege-Optionen und akustische Eigenschaften), Origin 70 (große Gestaltungsfreiheit bei optimaler Leistung) und Origin 30 für ein breites Spektrum an Projekten. Angekündigt wurde für einen späteren Zeitpunkt zudem die Kategorie Fertigparkett. Das Unternehmen blickt 2022 auf ein Vierteljahrhundert am Markt zurück. Vor 25 Jahren als reiner CV-Anbieter gestartet, stellt sich IVC mittlerweile als Multicategory-Spezialist mit einem breiten Produktportfolio für viele Segmente dar. Ebenfalls Thema war die Fusion der Unternehmen Unilin Flooring und IVC Group - beide sind Teil der amerikanischen Mohawk Group - zu Unilin Flooring (wir berichteten), wobei IVC Commercial als Marke erhalten bleibt. Als Gastgeber waren (von links nach rechts, screenshot: Radziwill) Vanessa Van Overmeeren, Product Director IVC Commercial Carpet Tile, Olivier Bossuyt, Sales Director DACH, Cordula Jahn, Marketing Manager DACH, Steven Meeremans, Product Manager Wood & Laminate, Laura De Latte, Product Manager Commercial, sowie (nicht im Bild) Uwe Leupold, Director Commercial DACH, vertreten. Ausführlich berichten wir in der Juni-Ausgabe der eurodecor über die Aktivitäten von IVC. (rad)

 

Mehr aktuelle News

 
Mittwoch, 25 Mai, 2022 - 11:15

Rund 53.000 Quadratmeter bereits gebucht

Dienstag, 24 Mai, 2022 - 09:30

Plus von 25 Prozent überwiegend preisgetrieben

Montag, 23 Mai, 2022 - 09:00

Mitgliederversammlung der Farbenindustrie in Baden-Baden

Freitag, 20 Mai, 2022 - 11:30

VDT plant weiterhin Fortsetzung der Tapeten-Kampagne

Dienstag, 17 Mai, 2022 - 16:30

Umwandlung der Rechtsform in Societas Europaea