Kalk-Lehmputz von Jaeger Lacke ausgezeichnet

Preis in der Kategorie "Focus Special Mention"
Montag, 25 November, 2019 - 13:15

Das Design-Center Baden-Württemberg hat im Rahmen des Wettbewerbs „Focus Open“ den Kalk-Lehmputz Calce Argilla von Jaeger Lacke ausgezeichnet. „Der Preis in der Kategorie „Focus Special Mention“ wird für besonders innovative Gestaltungsleistungen verliehen“, erklärt das Unternehmen aus Moeglingen in einer Pressemitteilung. Das Produkt habe sich dabei gegen Einreichungen zum Beispiel aus Italien, Frankreich und den USA durchgesetzt.

In ihrer Begründung hebt die fünfköpfige Jury die natürlichen Bestandteile des verarbeitungsfertigen Materials hervor: „Durch die feuchtepuffernde Bindemittel-Kombination aus Lehm und Kalk wird das Raumklima verbessert und Schimmelbefall vorgebeugt“. Zudem wurde laut Jaeger Lacke darauf hingewiesen, dass das Produkt „erst durch den handwerklich und auch künstlerisch versierten Verarbeiter zum eigentlichen Design-Objekt reift und dabei verschiedenste Gestaltungen ermöglicht“. In der Jury-Begründung heißt es weiter: „Mit dem mineralischen Feinputz lassen sich strukturierte Oberflächen auf Wänden und auch Decken im Innenbereich umsetzen. Die zweischichtige, handwerkliche Verarbeitungsweise des Industrieprodukts eröffnet ein breites Feld für Struktur-Experimente mit visuell und haptisch besonderer Anmutung.“

Seit 1991 lobt das Design Center Baden-Württemberg den Design-Staatspreis des Landes aus. Auch durch seine nichtkommerzielle Ausrichtung genießt er unter dem Label „Focus Open“ hohes Ansehen. (bj)

 

Mehr aktuelle News

 
Montag, 17 Februar, 2020 - 11:00

101 Aussteller aus zwölf Ländern präsentieren sich in Atlanta

Freitag, 14 Februar, 2020 - 10:00

Bewerbungen von Mai an möglich

Mittwoch, 12 Februar, 2020 - 08:15

Virus und Sturmtief Sabine sorgen für Besucherrückgang

Montag, 10 Februar, 2020 - 08:15

Event für Stoffe und Design in besonderem Rahmen

Mittwoch, 5 Februar, 2020 - 07:45

Absatz sinkt um drei Prozent, Umsatz um 1,4 Prozent