Messe Frankfurt: neue Termine für Tendence und Nordstil?

Abgesagte Messen könnten mit Auflagen doch noch an den Start gehen
Donnerstag, 7 Mai, 2020 - 11:00
In einem offenen Brief an die Aussteller und Besucher der Messen in der Konsumgüterbranche haben Stephan Kurzawski und Philipp Ferger, Geschäftsleitung und Bereichsleitung der Messe Frankfurt Exhibition GmbH, angekündigt, die bereits abgesagten Messen Tendence und Nordstil in der zweiten Jahreshälfte doch noch an den Start bringen zu wollen. Dann allerdings würden die Messen als „regional-begrenzten Branchenveranstaltungen“ unter den dann geltenden Hygiene- und Sicherheitsstandards stattfinden. Entsprechende Konzepte seien bereits erarbeitet worden. „Sobald wir ein klares und deutliches Signal aus der Politik und von den lokalen Behörden erhalten, ob und in welcher Form Messen nach dem 31. August 2020 wieder möglich sind, werden wir Sie alle unverzüglich mit weiteren Details und nächsten Schritten informieren“, heißt es in dem Schreiben. (rad)

 

Mehr aktuelle News

 
Mittwoch, 27 Mai, 2020 - 09:45

Perspektivwechsel und neuer Blickwinkel für Bodenbeläge

Dienstag, 26 Mai, 2020 - 07:30

Stationärer Handel und e-Commerce bei Online Brand Store

Montag, 25 Mai, 2020 - 13:00

Umsatz steigt auf 826 Millionen Euro

Montag, 25 Mai, 2020 - 12:45

Weitere Produktentwicklungen auch ohne Messeteilnahme

Mittwoch, 20 Mai, 2020 - 08:00

Erste virtuelle Hauptversammlung in Ulm abgehalten