MHZ: Zehn Auszubildende an drei Standorten

Unternehmen bildet wieder Nachwuchskräfte aus
Dienstag, 8 Oktober, 2019 - 13:45
Zehn Auszubildende haben im September ihre Berufsausbildung bei der MHZ Hachtel GmbH & Co. KG an den Standorten Leinfelden-Echterdingen, Kirchheim und Niederstetten (im Bild, Foto: MHZ) begonnen. Die Berufsbilder gehen von Industriekauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Büromanagement über Informatikkauffrau/-mann und Werkzeugmechaniker/-in bis hin zu Technischer Produktdesigner/-in, Mechatroniker/-in sowie Industriemechaniker/-in. Die neuen Auszubildenden dürfen sich auf drei spannende Jahre bei der MHZ freuen.
 
Die Nachwuchskräfte werden bei dem Sicht- und Sonnenschutz-Hersteller in der eigenen Ausbildungswerkstatt sowohl theoretisch wie auch praxisorientiert in den verschiedenen Ausbildungsberufen qualifiziert ausgebildet. Dass sich Engagement lohnt, zeigen die Erfolge der Nachwuchskräfte der vorherigen Jahrgänge: So bestanden beispielsweise auch 2019 alle Nachwuchskräfte ihre Abschlussprüfung vor den verschiedenen Prüfungsgremien mit überdurchschnittlichen Ergebnissen. Insgesamt beschäftigt das Sicht- und Sonnenschutz Unternehmen 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 37 Auszubildende. (rad)

 

Mehr aktuelle News

 
Dienstag, 21 Januar, 2020 - 13:45

Neue Mitarbeiter für In- und Auslandsgeschäft

Dienstag, 21 Januar, 2020 - 13:30

Investition in schnelle Lieferfähigkeit und Mitarbeiter-Fitness

Montag, 20 Januar, 2020 - 15:15

Heimatmarkt Westeuropa gab 2019 nochmals leicht nach

Montag, 20 Januar, 2020 - 13:15

Wachstum bei Polymer Rigid SPC-Böden

Montag, 20 Januar, 2020 - 08:15

Klares Besucherplus im Vergleich zu 2018