MMFA: drei neue Mitglieder

Verband umfasst 52 Unternehmen und Institutionen
Dienstag, 26 Februar, 2019 - 09:00

Der MMFA – Verband der Mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge - in Bielefeld hat drei neue Mitglieder: Tarkett France und der portugiesische Hersteller Corkart Industria De Cortiças sind als neue ordentliche Mitglieder aufgenommen worden. Als außerordentliches Mitglied beigetreten ist der italienische Dekorspezialist Neodecortech. Damit sind derzeit insgesamt 52 Unternehmen und Institutionen im MMFA organisiert. „Die Rückkehr von Tarkett als wichtigem Global Player unserer Branche spiegelt die Dynamik und Stellung unseres Verbandes wider. Gerade an unserer Sacharbeit für die MMF-Böden kann man kaum vorbeigehen“, erklärt MMFA-Geschäftsführer Peter H. Meyer. Zudem habe der MMFA mit dem Hersteller von Multilayer-Böden auf Korkbasis Corkart Industria De Cortiças SA (Vendas Novas, Portugal) sowie dem Dekorfoliendrucker Neodecortech spa (Filago, Italien) sein fachliches Spektrum nochmals erweitern können. Das Netzwerk des MMFA umfasst aktuell 24 Hersteller, 26 Zulieferunternehmen sowie zwei Fachinstitute als Fördermitglieder. „Mit den beiden zusätzlich meldenden Herstellern wird die MMFA-Verbandsstatistik das Marktgeschehen ab 2019 noch fundierter abbilden können“, teilt der Verband mit. (rad)

 

Mehr aktuelle News

 
Freitag, 22 März, 2019 - 13:15

Mehr als 57 Prozent nordamerikanische Hersteller

Freitag, 15 März, 2019 - 10:15

Florian Meyer kommt für Großraum Hamburg hinzu

Mittwoch, 6 März, 2019 - 11:30

Unterstützung für Schutz und Aufforstung von Wäldern

Mittwoch, 6 März, 2019 - 10:15

Reinhard Bühne folgt auf Rolf Thöne

Mittwoch, 6 März, 2019 - 08:00

Umsatz- und Ergebnisziele wurden 2018 nicht erreicht