Orgatec findet in diesem Jahr nicht statt

Messe wird auf Oktober 2022 verschoben
Dienstag, 7 Juli, 2020 - 10:00

Aufgrund der Pandemie hat die Koelnmesse die Messe Orgatec für dieses Jahr abgesagt. Die große Mehrheit der Aussteller und Fachbesucher habe sich in den vergangenen Wochen dazu entschlossen, die Messe nicht zu besuchen, heißt es in einer Mitteilung. „Die Macher der Orgatec wollen sich von diesem Rückschlag jedoch nicht entmutigen lassen und richten ihren Blick direkt wieder nach vorn. Gemeinsam mit allen Messebeteiligten der Branche sucht die Koelnmesse jetzt nach Lösungen, um die Themen der Orgatec in den kommenden Monaten auf einer internationalen Ebene zu präsentieren“, wird aus Köln berichtet. So würden gemeinsam mit der Industrie Möglichkeiten gesucht, im Rahmen des Einrichtungsportfolios der Koelnmesse wie der imm cologne (18. bis 24. Januar 2021), die mit Partnern aus der Branche entwickelten Formate wie Inspired Collaborations, den Frame-Architekturkongress oder die Fläche Architektur+ Office möglichst zeitnah in einer neuen Form zu realisieren. Die nächste reguläre Orgatec findet vom 25. bis 29. Oktober 2022 statt.

 

 

Mehr aktuelle News

 
Donnerstag, 6 August, 2020 - 11:45

tilo attestiert Reich wichtige und tragende Rolle

Mittwoch, 5 August, 2020 - 15:00

Familienunternehmen erweitert DecoTeam

Montag, 3 August, 2020 - 10:45

Alternativlösung mit digitalem Messestand

Freitag, 31 Juli, 2020 - 09:15

Absage aufgrund von Einschränkungen

Donnerstag, 30 Juli, 2020 - 10:30

Bodenbeläge liegen minimal unter Vorjahr