Project Floors: Keine DLW-Übernahme

Unternehmen äußert sich zu Gerüchten
Dienstag, 14 November, 2017 - 10:00

„In der vergangenen Woche sind wir wiederholt und mehrfach darauf angesprochen worden, dass wir hinsichtlich einer Übernahme der DLW beziehungsweise an der Übernahme der Linoleumproduktion in Delmenhorst in aktuellen Verhandlungen stünden“, teilt die Project Floors GmbH in Hürth mit. Der Geschäftsführer des Bodenbelagsanbieters, Markus Dünkelmann, erklärt, dass dies nicht den Tatsachen entspreche. Es hätten zudem weder Gespräche mit der in der selbstverwaltenden Insolvenz befindlichen DLW noch mit Vermittlern o.ä. stattgefunden. Dünkelmann weiter: „Wir werden in wenigen Wochen erneut ein erfolgreiches Geschäftsjahr beenden und derzeit weder unsere Unternehmens- noch unsere Produktstrategie ändern." (rad)

Mehr aktuelle News

 
Donnerstag, 18 Oktober, 2018 - 12:00

PCI investiert zweistelligen Millionenbetrag

Hochmodernes Lieferzentrum in Hamm-Uentrop eröffnet

Mittwoch, 17 Oktober, 2018 - 15:15

Kährs Group: neue Marketing-Chefin

Charlotta Fellmann steigt zum 1. Januar 2019 ein

Dienstag, 16 Oktober, 2018 - 15:45

Christian Sinz neu bei Caparol

Leitung Marketing übernommen

Mittwoch, 10 Oktober, 2018 - 14:45

Studie zu Absatzchancen von Sicht-und Sonnenschutz

„Baumärkte nur bei Rollos die Nummer eins“

Dienstag, 9 Oktober, 2018 - 15:45

Domotex: Roadshow in Berlin, Hamburg und Stuttgart

Vernetzung als Leitthema der nächsten Messe 2019