R+T Asia 2021: Messe-Restart in China

Digitale Ergänzung mit R+T Asia Connect
Donnerstag, 8 April, 2021 - 10:45

Mit ihrer ersten physischen Ausgabe in Zeiten der Pandemie hat die R+T Asia vom 24. bis zum 26. März 2021 den Messeneustart für die Sonnenschutz- und Tür-/Torindustrie in Asien gewagt. Mit dabei waren mehr als 42.000 Besucher, 700 ausstellende Unternehmen auf 68.000 Quadratmetern Bruttofläche, mehr als zwanzig Bildungs- und Networking-Veranstaltungen vor Ort sowie ein hybrides Zusatzangebot der R+T Asia Connect. Für alle, die nicht nach China reisen konnten, hatte die R+T Asia Matchmaking-Sitzungen zwischen Ausstellern vor Ort und globalen Einkäufern organisiert. Fast 150 vorab arrangierte Video-Sessions fanden in der speziellen Matchmaking Area statt und ermöglichten den Teilnehmenden, Geschäftsgespräche in Speeddating-Formaten zu führen. Darüber hinaus gab es während der Messe die neue Virtual Booth Tour, bei der online ausgewählte Stände der R+T Asia 2021 virtuell besucht werden konnten. Die Webcasts wurden live auf Twitter gestreamt. Die ausstellenden Unternehmen konnten ihre Stände wie in einem persönlichen Gespräch präsentieren und Online-Besuchenden erfuhren mehr über deren Neuprodukte. Die Live-Webcasts sind auf dem offiziellen Twitterkanal @RTAsiaFair abrufbar.

Die R+T Asia Connect, der erste Online-Treffpunkt der Sonnenschutz- und Torindustrie in Asien, wurde kurz vor der Messe ins Leben gerufen und stößt mit aktuell über 115.000 Zugriffen auf großes internationales Interesse, teilt die Messe Stuttgart mit. Alle ausstellenden Unternehmen, die sich unter www.rtasiaconnect.net registriert hatten, erhielten zusätzlich zur physischen Messepräsenz die Möglichkeit, ihre Exponate bereits vorab digital zu präsentieren und direkt mit Einkäufern in Kontakt zu treten. Die Kampagne rund um die R+T Asia Connect soll weitergeführt werden und im Ausblick auf 2022 neue Matchmaking-Initiativen, Neuigkeiten aus der Branche und aus dem asiatischen Markt präsentieren. Parallel zur R+T Asia und HD+ Asia fanden die Domotex Asia/Chinafloor und weitere Veranstaltungen statt. Die Kooperation dieser Messen für die Bau- und Baustoffindustrie, einschließlich Smart Home und Smart Building Systems, Heimtextilien sowie Trends in der Architektur, wird für die R+T Asia 2022 fortgesetzt. Die R+T Asia 2022 findet vom 25. bis 27. Mai im National Exhibition and Convention Center (NECC) statt. (rad)

 

 

Mehr aktuelle News

 
Freitag, 9 April, 2021 - 11:15

Lange Lieferzeiten für Großhandel bei wichtigen Sortimenten

Donnerstag, 8 April, 2021 - 11:45

Rob Heeres übernimmt zusätzlichen Aufgabenbereich

Donnerstag, 1 April, 2021 - 16:15

„Großartiger Neuzugang für unsere Mitgliederbasis“

Mittwoch, 31 März, 2021 - 12:45

Christian Pfeiffer leitet Geschäftsbereich „Internationale Fachmessen“

Mittwoch, 31 März, 2021 - 11:15

Neue Vertriebsregionen Zentraleuropa und International