tilo: Proficert Premium Zertifikat

„Derzeit strengstes Prüfverfahren“
Montag, 4 Dezember, 2017 - 09:45

„Als erster österreichischer Hersteller von Böden hat der oberösterreichische Bodenproduzent tilo GmbH kürzlich das Proficert Premium Zertifikat des TÜV Hessen bekommen“, teilt die tilo GmbH in Lohnsburg, Österreich, mit. Mit diesem strengsten zur Verfügung stehenden Prüfungszertifikat bestätige der TÜV Hessen, dass von sämtlichen tilo Vinyl-, Kork- und Linoleumböden garantiert keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen ausgingen. Damit seien diese Böden von tilo selbst in sensibelsten Bereichen wie Gesundheitseinrichtungen, Kindergärten, Bildungseinrichtungen sowie auch im Eigenheimbereich absolut unbedenklich einsetzbar, erklärt das Unternehmen. tilo belege mit diesem Zertifikat als erster österreichscher Bodenhersteller, dass sich seine Vinyl-, Kork und Linoleumböden nicht nur durch Ästhetik, Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit auszeichneten, sondern auch den derzeit strengsten Prüfverfahren entsprächen. Mit rund 270 Mitarbeitern produziert die tilo GmbH seit fast siebzig Jahren hochwertige Parkett-, Echtholz-, Vinyl-, Kork- und Linoleumböden für den europäischen Markt. Auch bei seinen Vorlieferanten achte tilo auf entsprechende Zertifizierungen, so der Bodenbelagshersteller. (rad)