Uzin Utz AG: Umsatz und Ergebnis steigen

Wachstum auch für das zweite Halbjahr erwartet
Montag, 26 August, 2019 - 13:15

Die Uzin Utz Group, Hersteller von Bodenverlegesysteme mit Sitz in Ulm, meldet zum 30. Juni 2019 eine Steigerung des Umsatzes um 9,3 Prozent auf 186,3 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahreswert (170,5). Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit betrug 15,4 Millionen Euro, was einem Plus von 17,6 Prozent zum Vorjahreswert (13,1) entspricht. Bei einem EBIT von 15,4 Millionen Euro (13,3) ist die EBIT-Marge im Jahresvergleich von 7,8 auf 8,3 Prozent gestiegen. Auch der Auslandsumsatz ist weiter um 9,8 Euro auf 116,3 Millionen Euro (106,5) gestiegen. Neben den Fokusregionen Europa und Nordamerika tragen dabei zunehmend auch die Ländermärkte der Wachstumsregionen zum Ergebnis bei. Die erklärte Zielgröße des Konzerns liegt bei einem Konzernumsatz von 400 Millionen Euro. Die Gruppe zeigte sich bei der Präsentation der Halbjahreszahlen zuversichtlich, zum Jahresende in diesem Zielbereich zu landen. (rad)

 

Mehr aktuelle News

 
Dienstag, 17 September, 2019 - 13:15

Schulungsaktivitäten weiter ausgebaut

Dienstag, 17 September, 2019 - 10:15

C2C LAB mit Unterstützung des Herstellers eröffnet

Montag, 16 September, 2019 - 10:00

„Focus on Design“ statt Partnerländer

Freitag, 13 September, 2019 - 10:45

Zahlreiche prominente Aussteller an Bord

Freitag, 13 September, 2019 - 10:15

Harmonisierung von Produktnamen und Markenauftritt