Uzin Utz: Europäische Gesellschaft Societas Europaea SE

Außerordentliche Hauptversammlung stimmt für Umwandlung
Montag, 19 September, 2022 - 10:30

Die Aktionäre der Uzin Utz AG haben auf der außerordentlichen Hauptversammlung einem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat folgend der Umwandlung in eine Europäische Gesellschaft (Societas Europaea, kurz SE) zugestimmt. Das teilt der Komplettanbieter für Bodensysteme mit Sitz in Ulm mit. Die neue Rechtsform trage der internationalen Ausrichtung des Geschäfts von Uzin Utz Rechnung. Für die Umwandlung der Uzin Utz AG in eine SE stimmten 99,998 Prozent des vertretenen Stammkapitals. „Die Umwandlung hat keine Auswirkungen auf die Unternehmensstruktur, insbesondere wird die bestehende sogenannte dualistische Unternehmensverfassung mit der Aufteilung der Aufgaben von Vorstand und Aufsichtsrat beibehalten. In der vorsorglich durchgeführten Aufsichtsratswahl wurden die bestehenden Aufsichtsratsmitglieder für die bisherigen Amtszeiten wiedergewählt“, heißt es dazu aus Ulm. 

Julian Utz, Mitglied des Vorstands von Uzin Utz: „Wir sind davon überzeugt, dass wir in der Uzin Utz SE unsere bewährte und effiziente Corporate Governance sehr gut fortsetzen können. Die SE fördert in besonderer Weise eine offene und internationale Unternehmenskultur.“ Die Umwandlung wird mit der Eintragung der Uzin Utz SE in das Handelsregister wirksam. Das Unternehmen rechnet damit, dass der Vorgang spätestens im November abgeschlossen werden kann. (rad)

 

Mehr aktuelle News

 
Freitag, 30 September, 2022 - 12:15

Floorify, Kneho-Lacke und Renolit mit dabei

Dienstag, 27 September, 2022 - 09:00

Neuer Produktbereich von Oktober an online

Montag, 26 September, 2022 - 08:15

Innenliegender Sicht- und Sonnenschutz deutlich im Minus

Donnerstag, 22 September, 2022 - 12:45

Messe mit Christmasworld und Creativeworld

Donnerstag, 22 September, 2022 - 11:00

Sonnenergie für Linoleum-Produktion