Windmöller: Neue Aufgabe für Timo Jahnen

Leitung des OEM-Geschäftes übernommen
Freitag, 9 Februar, 2018 - 08:30

Timo Jahnen hat beim Augustdorfer Fußboden- und Akustiksystem-Hersteller Windmöller GmbH einen neuen Verantwortungsbereich. Er ist seit Januar Vertriebsleiter für das OEM-Geschäft (Zukauf von Komponenten), teilt das ostwestfälische Familienunternehmen mit. Jahnen ist seit 2015 bei Windmöller und verantwortete als Business Development Manager den Geschäftsbereich „wineo-Transportation“. Zudem war er maßgeblich im Produktmanagement für Purline Bioboden involviert. 

In seiner neuen Position als Leiter OEM-Vertrieb ist er zentraler Ansprechpartner für Industriekunden in allen wineo Produktsparten. Diese umfassen die am Standort Augustdorf hergestellten Design- und Laminat-Bodenbeläge sowie die am Standort Detmold produzierten biobasierten Akustiksysteme und das Bio-Polyurethan, aus dem die Purline Bioböden und Akustikmatten hergestellt werden. Jahnen hat es sich zum Ziel gesetzt, die bestehenden Kundenbeziehungen zu intensivieren und das Neugeschäft deutlich ausweiten. (rad)

 

Mehr aktuelle News

 
Dienstag, 19 Februar, 2019 - 12:45

Zwei Neuzugänge im Außendienst

Montag, 18 Februar, 2019 - 08:30

Entscheidung liegt nun bei Bundesregierung

Freitag, 15 Februar, 2019 - 10:45

„Familientreffen des Maler- und Lackiererhandwerks“

Freitag, 15 Februar, 2019 - 10:00

Michael Ehrnbeck übernimmt Geschäftsbereich Boden & Fliese

Mittwoch, 13 Februar, 2019 - 09:00

Absatz sinkt um 1,9, Umsatz steigt um 0,4 Prozent