Windmöller: Ralf Eisermann verlässt Unternehmen

Matthias Windmöller übernimmt auch Produktmanagement
Mittwoch, 27 April, 2022 - 11:30

Der seit Oktober 2016 verantwortliche Geschäftsführer Ralf Eisermann (Foto: Windmöller), COO, verlässt das Familienunternehmen Windmöller in beiderseitigem Einvernehmen mit Wirkung zum 30. April. Als COO verantwortete er die Bereiche Einkauf, Produktion, technische Resorts sowie das Produktmanagement. Maßgeblich trug Eisermann zur technologischen Weiterentwicklung des Unternehmens bei, brachte seine Expertise erfolgreich in die Produktentwicklung und den Kapazitätsausbau ein und sorgte zuletzt für die Implementierung der Digitaldrucktechnologie am Unternehmensstandort Augustdorf. Familie Windmöller, die Geschäftsführung sowie das gesamte Team bedanken sich bei Ralf Eisermann für sein hohes Engagement, seine Innovationskraft und Kompetenz und wünschen ihm persönlich sowie beruflich alles Gute und weiterhin viel Erfolg. Christoph Ester, der seit dem Jahresbeginn 2021 für die kaufmännische Geschäftsführung bei Windmöller mit den Bereichen Finanzen, Controlling, HR und IT verantwortlich zeichnet, wird das Ressort Einkauf übernehmen. Matthias Windmöller wird neben Marketing und Vertrieb die Unternehmensbereiche Produktion, technische Resorts und das Produktmanagement verantworten. (rad)

 

 

Mehr aktuelle News

 
Mittwoch, 25 Mai, 2022 - 11:15

Rund 53.000 Quadratmeter bereits gebucht

Dienstag, 24 Mai, 2022 - 09:30

Plus von 25 Prozent überwiegend preisgetrieben

Montag, 23 Mai, 2022 - 09:00

Mitgliederversammlung der Farbenindustrie in Baden-Baden

Freitag, 20 Mai, 2022 - 11:30

VDT plant weiterhin Fortsetzung der Tapeten-Kampagne

Dienstag, 17 Mai, 2022 - 16:30

Umwandlung der Rechtsform in Societas Europaea