Trialog

Einen Schwerpunkt dieser eurodecor-Ausgabe bilden die Produktbereiche Laminat und Parkett (s. ab Seite 36 der Printausgabe). Beide Bodenbelagsarten profitieren von den steigenden Ansprüchen auf Seiten der gewerblichen Entscheider und privaten Endverbraucher bei den Aspekten Nachhaltigkeit und Ökologie. Im Gegensatz zu Laminat ist Parkett jedoch ein Produkt, dem natürliche Grenzen in der Optik gesetzt sind. Wo bieten sich dennoch Gestaltungsspielräume? Und: Bleibt die Eiche weiter der...


Modulare Böden sind ein Themenschwerpunkt dieser Ausgabe (s. auch S.28-33). Sie vereinen verschiedene Produktgattungen – von elastisch bis textil – und präsentieren sich als dynamische Bodenbelagsvariante, die mit Designs und Produktaufbauten immer wieder neue Impulse gibt. Was ist Trend? Welche Formate, Oberflächen, Muster- und Materialkombinationen geben den Ton an  bei modularen Konzepten? Gibt es technische Weiterentwicklungen? eurodecor hat bei den Herstellern nachgefragt. Von der...


Geschlossene Hotel- und Gastronomiebetriebe, die eingeschränkte Öffnung des Einzelhandels, der Trend zum Home-Office: Wie verhält sich der Objektbereich in der Corona-Krise? Schlägt sich die Pandemie in der Auftrags- und Marktsituation für Bodenbelagsunternehmen nieder? Wir haben uns im Rahmen unseres Schwerpunkts „Bodenbeläge fürs Objekt“ bei Herstellern umgehört. Wie bewerten sie die Lage? Welche Auswirkungen spüren sie auf ihre Unternehmen? Unser Trialog zeigt: Ganz so schlecht wie von...


Die Vielfalt und die Beliebtheit von elastischen Bodenbelägen (s. auch ab S. 34 der Printausgabe) steigt weiter. Ob modular oder als Bahnenware, designorientiert oder funktional: Der Markt bietet für jedes Segment und jede Anforderung Entscheidern und Endkunden eine Bodenlösung. Zunehmend beeinflussen der Aufbau und die verwendeten Rohstoffe und Materialien diese Produktgattung, die Themen Nachhaltigkeit und Wohngesundheit treten immer weiter in den Vordergrund. Wir haben in der Branche...


Seiten