Trialog

Flexibilität, Kreativität, Funktionalität und insbesondere die partielle Austauschbarkeit – die positiven Eigenschaften von modularen Bodenbelägen sind vielfältig. Ob Teppichfliesen oder LVT als Fliese oder Planke: Modulare Produkte bedienen Zeitgeisttrends wie den Wunsch nach Individualität und authentischen Oberflächenoptiken. Gibt es dabei Unterschiede im Hinblick auf die Anforderungen für den Wohn- und den Objektbereich? eurodecor hat bei Bodenbelagsherstellern nachgefragt. Weitere...


Multilayer und Designböden sind wachsende Produktgattungen; viele Hersteller haben sie inzwischen in ihre Programme aufgenommen. Von klassischem LVT über Laminat bis hin zu den neuen Rigid-Core-Varianten – ist der Weg des Vollsortimenters, der für jeden Bedarf die passende Bodenlösung bietet, sinnvoll? Oder wird damit nicht vielmehr Konkurrenz im eigenen Haus geschaffen? Wir wollten außerdem wissen: Wie entwickelt sich der Markt für Multilayer und Designböden? Darüber hinaus liefert auch...


Eichenholz und Eichenoptiken sind des Verbrauchers liebstes Kind am Boden – aber zum Glück ist Eiche nicht gleich Eiche. Sowohl das Original als auch Laminat spielen mit neuen Oberflächen und neuen Farbstellungen. Auch beim Format ist Abwechslung am Boden gefragt. Edle Klassiker wie das Fischgrätmuster stehen neben ausdrucksstarken großen Landhausdielen. Fest steht also: Die Eiche bleibt, aber wie? Was bringt neuen Schwung in den Bestseller? Wir haben bei den Herstellern nachgefragt. Weitere...


Elastische Bodenbeläge sind ein Schwerpunkt dieser Ausgabe – ein sehr weites Feld, das viele Produktarten, Dekorvarianten und funktionale Eigenschaften umfasst. Was geht, was kommt beim Thema Design? Bleibt die Eiche-Optik oder ist Abwechslung am Boden gefragt? Welche Aspekte sind in diesem Jahr für die Unternehmen besonders interessant? Welche Aspekte waren auf den Branchenmessen zu Jahresbeginn wichtig? Lesen Sie in unserem Trialog hier und ab Seite 24 der Printausgabe die Einschätzungen...


Seiten