Trialog

Nie gab es so viele Kommunikationsinstrumente wie heute, nie so viele Wege, die eigenen Zielgruppen anzusprechen. Wir haben im Rahmen unseres Schwerpunktthemas Point of Sale-Strategien für den Fachhandel Branchenvertreter um ihre Einschätzung gebeten. Von ihnen wollten wir wissen, worauf es bei einer effizienten PoS-Gestaltung ankommt und was die Bedürfnisse des Kunden anspricht. Wie schafft man es, den wachsenden Ansprüchen der Verbraucher immer wieder aus Neue gerecht zu werden? Mehr zum...


Profile und Leisten sind heute einerseits betont dekorativ gestaltet, anderseits von technischer Finesse bestimmt. Sie sind nützlich, müssen sich aber nicht verstecken. Als eigenständige Elemente im Raum können sie – je nach Anforderung – Funktion und vielfältige Designmöglichkeiten durch neue Technologien miteinander kombinieren. Allerdings gelten Profile traditionell als Zubehörprodukte (s. ab Seite 26 der gedruckten Ausgabe). Lassen sie sich auch so innovativ weiterentwickeln wie zum...


Designbeläge sind längst keine Newcomer mit Nischenqualifikation mehr im Markt, sondern in vielen Einsatzsegmenten mit weiter wachsenden Anteilen im Bodensegment etabliert. Doch bedeutet Etablierung gleich Stillstand bei der Produktentwicklung? Was bieten die Hersteller Neues in Sachen Oberflächen, Designs, Formaten und Verlegetechniken? Und wie verhält sich der Markt angesichts der immer größer werdenden Konkurrenz von Anbietern? eurodecor hat nachgefragt. In Sachen Design gibt auf jeden...


Über die positiven Produkteigenschaften von textilen Bodenbelägen lässt sich nicht kontrovers diskutieren. Sie bieten viel Gestaltungsspielraum, sorgen für eine angenehme Raumakustik und sind nicht zuletzt allen Unkenrufen zum Trotz allergikerfreundlich, da sie den Feinstaub binden. Alles bekannt, alles ungehört? Die Absatzzahlen sind nach wie vor nicht so, wie die Branche sie gern hätte. Welche Strategie verfolgt die Industrie? Welche Rolle spielen Innovationen? Was kommt beim Kunden an?...


Seiten